Bund Deutscher Katholischer Jugend Sozialministerin unterstützt 72-Stunden-Aktion

26.02.2019

Vom 23. Mai bis 26. Mai engagieren sich Jugendliche in ganz Deutschland, um etwas Gutes für die Gesellschaft zu tun. In Bayern ist Sozialministerin Kerstin Schreyer Schirmherrin der Aktion.

Sozialministerin Kerstin Schreyer
Sozialministerin Kerstin Schreyer © imago/Sven Simon

München – Sozialministerin Kerstin Schreyer (CSU) übernimmt in Bayern die Schirmherrschaft für die diesjährige 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Das teilte der BDKJ am Dienstag in München mit. Schreyer sagte, sie finde es großartig, dass sich junge Menschen im Rahmen der Aktion, die vom 23. Mai bis 26. Mai stattfindet, für andere engagierten und einsetzten. Das täten diese etwa im Seniorenzentrum oder beim Straßenfest.

Kirche macht Spaß

Besonders aber gefällt der Ministerin der doppelte Ansatz der Aktion, wie sie erklärte. Die jungen Leute würden nicht nur sich und ihre Ideen aktiv einbringen, sondern zugleich profitiere auch die Gesellschaft und ihre Menschen von diesem "außergewöhnlichen Einsatz". Wenn mit der Aktion in dem einen oder anderen Fall auch noch der Grundstein für längerfristiges freiwilliges Engagement gelegt werde, sei in 72 Stunden "unendlich viel für ein solidarisches und soziales Bayern erreicht".

Nach den Worten des BDKJ-Landesvorsitzenden Daniel Köberle zeichnet sich kirchliche Jugendverbandsarbeit auch dadurch aus, dass sie sich für ein besseres und gerechteres Zusammenleben der Gesellschaft stark macht. Dabei sei die 72-Stunden-Aktion eine sehr gute Gelegenheit zu zeigen, was ehrenamtliches Engagement alles auf die Beine stelle. "Bei der BDKJ-Sozialaktion macht Kirche Spaß und schafft etwas Gutes für die ganze Gesellschaft." (kna)


Das könnte Sie auch interessieren

Erzbistum München und Freising Auftakt 72-Stunden-Aktion

“Uns schickt der Himmel“ ist das Motto der bundesweiten Sozialaktion des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Am 23. Mai setzen sich Jugendliche für 72 Stunden mit vielfältigen Projekten...

13.03.2019

Frühjahrs-Diözesanversammlung des BDKJ auf Burg Schwaneck in Pullach
© Kiderle

BDKJ-Diözesanversammlung Generalvikar: "Wir können so nicht weitermachen"

Um die Zukunft der Kirche im Erzbistum ging es beim Diözesantreffen des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Generalvikar Peter Beer präsentierte den Teilnehmern dabei in klaren Worten...

12.03.2019

Asche im Münchner Dom - ohne Wasser
© Kiderle

Beginn der Fastenzeit Hautreizungen durchs Aschekreuz?

Schluss mit lustig: Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Das Aschenkreuz ist für katholische Christen ein Symbol der Vergänglichkeit des Lebens. In diesem Jahr wird zur Vorsicht geraten.

05.03.2019

Auf gehts zu neuen Wegen: Adelheid Widmann von der Seniorenseelsorge hatte die Idee eine Rikscha für die Pfarreien anzuschaffen.
© Kiderle

Neue Ideen für die Seelsorge Pfarreien bewegen

Mit einer ungewöhnlichen und offenen Initiative lädt die Senioren-Pastoral im Erzbistum München und Freising Pfarreien ein, buchstäblich Wege ins Freie zu finden. Ein zukunftsweisendes Beispiel.

04.03.2019

Die Sternsinger Antonia (14), Jakob (14), Luca (14) und Irina (12) sowie Begleiterin Birgit Wahlich aus der Pfarrei Christus Erlöser in München-Neuperlach vertraten das Erzbistum München und Freising am Montag beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzler
© Ralf Adloff/Kindermissionswerk

Sternsinger im Kanzleramt Merkel lobt Einsatz für Kinder mit Behinderung

Die Sternsinger seien Segensbringer und Botschafter dafür, dass alle zusammengehörten. Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel beim diesjährigen Empfang der Sternsinger aus allen Bistümern...

07.01.2019

© SMB/Stöppler

München am Mittag Vollversammlung des BDKJ in Josefstal

Es gab viel zu diskutieren für die rund 80 Mitglieder des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend auf ihrer Diözesan-Vollversammlung. Was die Themen waren und wie die Vorstandswahlen ausgegangen sind,...

23.10.2018

72-Stunden Aktion eröffnet „Uns schickt der Himmel“

Die größte bundesweite Jugendsozialaktion "72-Stunden - Uns schickt der Himmel" hat am Donnerstag um 17.07 Uhr offiziell begonnen. 175.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben in fast 4.000...

13.06.2013

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren