München am Mittag Spenden für die Bahnhofsmission

27.08.2019

Anfang des Jahres kam die Münchner Bahnhofsmission groß in die Schlagzeilen. Eine Reisende hatte einen "Verspätungsschal" gestrickt und ihn anschließend versteigert. Der Erlös kam der Hilfestation an Gleis 11 zugute.

Die Deutsche Bahn war selbst die Höchstbietende und verdoppelte den Betrag von über 7000 Euro dann sogar noch. Die Aktion bekam viel Aufmerksamkeit. Sogar die New York Times und der britische Guardian berichteten. Wir haben jetzt bei der katholischen Leiterin Bettina Spahn mal nachgefragt, wie das Geld eingesetzt wurde, welche Spenden über solche Aktionen hinaus für sie wichtig sind und wie sie versucht, gezielt die Dinge zu bekommen, die die Hilfesuchenden wirklich brauchen.

Außerdem schauen wir zwei Wochen vor dem Schulstart, was in eine Schultüte gehört und wie man es schafft, dabei auch noch nachhaltig zu sein. Und wir sprechen mit drei Generationen ein und derselben Familie über ihren Glauben und darüber, welche Rolle Kirche und Werte in ihrem Leben spielen.

Wie immer dienstags haben wir auch wieder einen Lesetipp für Sie: das neue Buch von Roberto Saviano.

 

München am Mittag, 12-15 Uhr auf DAB+ und im Netz

Audio

München am Mittag

Beiträge vom 27.08.2019

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Spenden

Das könnte Sie auch interessieren

Hilfestation an Gleis 11 Nachts in der Bahnhofsmission

Die ökumenische Hilfestation an Gleis 11 im Münchner Hauptbahnhof wird nachts zum Schutzraum für Frauen.

26.09.2019

Die Caritas-Sammlung beginnt wieder
© adragan - stock.adobe.com

Caritas-Sammlung Von Tür zu Tür ziehen

Der Auftaktgottesdienst mit Kardinal Marx am 29. September markiert den Beginn der traditionellen Spendensammlung der Caritas im Herbst. Doch der Wohlfahrtsverband geht für Spendengelder auch neue...

24.09.2019

© Caritas

Total Sozial Spenden: Digitale Möglichkeiten werden wichtiger

Bald findet wieder die traditionelle Caritas-Sammlung statt. Doch die Einnahmen sind rückläufig. Neue Formen müssen her, um Spenden zu generieren.

13.09.2019

© Kiderle

Total Sozial Eine Nacht in der Bahnhofsmission

Die ökumenische Hilfestation an Gleis 11 im Münchner Hauptbahnhof ist eine Anlaufstelle bei allen möglichen Problemen: Brieftasche verloren, psychische Probleme, Obdachlosigkeit und vieles mehr....

06.09.2019

© imago images / imagebroker

München am Mittag Wandern auf märchenhaften Pfaden

Die Ferien gehen in den Endspurt. Grund genug noch einmal ein paar Ausflüge zu planen. Wir haben da eine schöne Anregung für Sie.

28.08.2019

© kna

München am Mittag Bilanz: Religions for Peace in Lindau

In Lindau haben sich in den vergangenen Tagen 900 Teilnehmer aus 100 Ländern zur laut eigenen Angaben größten interreligiösen Konferenz der Welt getroffen. Es ging darum, was Religionen zum weltweiten...

26.08.2019

Drei Generationen (v.l.): Tanja, Leo und Elli Bergold aus Sauerlach-Arget im Landkreis München
© SMB/Schlaug

Familien-Interview "Der Glaube gibt mir Hoffnung"

Drei Generationen im Gespräch: Elli Bergold, Tochter Tanja und Enkel Leo aus dem Landkreis München sprechen darüber, was ihnen Glaube, Kirche und Werte bedeuten.

26.08.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren