Sendung vom 17. Juli: Spiritualität mit Kleinkindern

16.07.2020

"Wer hat die Blumen gemacht?", "Woher kommen die Bäume?" - Fragen, die viele kleine Kinder stellen. Und so entsteht Spiritualität...

© Ekaterina Pokrovsky -adobe.stock

Wie entwickelt sich kindliche Spiritualität und wie wird sie zur Religiosität? Wie wichtig sind spirituelle Impulse jetzt in der Eingewöhnung, trotz erschwerten Bedingungen durch Corona? Darüber spreche ich mit der Religionspädagogin Viola Fromme-Seifert.

Der "Funke" ist bei der Entwicklung der Spiritualität wichtig.

Buchtipps

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Alois Bierl
© SMB/Schlaug

Religionssensibel durch den Familienalltag

Eltern sind die ersten Religionslehrer ihrer Kinder. Dafür gibt es einen praktischen Ratgeber von Heike Helmchen-Menke.

21.07.2020

© SMB/sschmid

Sendung vom 27. Dezember: Malort in der Kita

18 Farbtöpfchen in einer Reihe quer durch den Raum. Neben jedem Töpfchen liegen zwei Feehaarpinsel. An die Wand gepinnt: große dicke Blätter. In der Kita „Naturkinder Sankt Georg“ in Pöring gibt es...

27.12.2019

Sendung vom 28. November: Die Bibel in der Kita

„Die Bibel ist ein dickes Buch, meist in rot, manchmal auch in blau“, erzählt ein 5- Jähriger. Aber was steht eigentlich drin?

29.11.2017

© SMB/sschmid

Sendung vom 22. November: Musik in der Kita

Musik ist in jeder Kita ein fester Bestandteil. Im Morgenkreis wird gesungen, getrommelt und auch getanzt. Für die Kinder immer schön, für die Erziehrinnen und Kinderpflegerinnen manchmal doch so,...

22.11.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren