Online und vor Ort Spirituelle Angebote zum Valentinstag

10.02.2021

Online-Impulse und Segensgottesdienste - am Tag der Verliebten gibt es trotz Corona viele Möglichkeiten als Paar die Beziehung und Liebe zu feiern.

Mann bringt Frau Blumen und küsst sie
Der Gedenktag des Heiligen Valentin ist der Tag der Liebenden. © Jacob Lund - stock.adobe.com

München – Zahlreiche spirituelle Impulse laden Paare anlässlich des Valentinstags, am Sonntag, 14. Februar, dazu sein, sich gegenseitig zu bestärken und ihre Liebe zueinander zu feiern. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen zum Schutz vor Corona hat die Abteilung Ehe- und Familienpastoral im Erzbischöflichen Ordinariat neue Online-Angebote entwickelt. Wer den Valentinstag zu Hause feiern möchte, findet online Impulse zu verschiedenen Themen mit passender Musikbegleitung oder Bausteine für einen gemeinsamen Hausgottesdienst.

Segen für Verliebte

In zahlreichen Pfarreien finden Segensgottesdienste statt. So zum Beispiel am Sonntag, um 14 Uhr in der Jugendkirche München in der Preysingstraße mit Gebärdensprache.  In der Pfarrkirche St. Martin in München-Moosach, in der Kirche St. Jodok in Landshut und in der Pfarrkirche Münsing laden spirituelle Begegnungsstationen dazu ein, über die Paarbeziehung nachzudenken und sich Segen und Kraft für den gemeinsamen weiteren Weg zuzusprechen. Wer ökumenisch und online mitbeten und mitfeiern möchte, kann dies ab 18 Uhr bei einem Segnungsgottesdienst aus der evangelischen Markuskirche in München tun.

Der Heilige Valentin gilt als Patron der Liebenden. Der Legende nach verhalf er einem verliebten Paar zur Flucht und gegen den Willen der Eltern zur Ehe. Valentin war Priester und lebte im dritten Jahrhundert nach Christus. Er starb an einem 14. Februar als Märtyrer, weil er nicht zum alten Glauben an die Götter Roms zurückkehren wollte. (vt/pm)

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Granatapfelblüte
© Igor Batenev - stock.adobe.com

Erotische Dichtung in der Bibel

Bei Erotik denkt wohl kaum einer zuerst an die Bibel. Dabei gilt der Text aus dem Alten Testament als eines der schönsten Liebesgedichte der Welt.

15.02.2021

© IMAGO / YAY Images

Ein Segen für Paare

Valentinstag – das klingt nach Blumensträußen und kleinen Geschenken, nach Romantik und Stunden zu zweit. Aber auch die Kirche bietet am Namenstag des römischen Heiligen ein Programm für Menschen in...

12.02.2021

Bild der Origami-Rose
© Tiefenbacher/SMB

Geschenksidee Überraschende Rose zum Valentinstag

Ein unscheinbarer Papierwürfel oder eine verzaubernde Rose? Verschenken Sie zum Gedenktag des Heiligen Valentin eine Blume die garantiert nicht verblüht.

11.02.2020

Raoul Rossmy, Pastoralassistent und Theologe aus München
© SMB

"Ich bin Christ - mein Standpunkt" Partnersuche im Internet - darauf kommts an

Die Partnersuche im Internet ist nicht nur zum Valentinstag ein Thema für viele Menschen. Pastoralassistent und Theologe Raoul Rossmy hat sich dazu wieder seine eigenen Gedanken gemacht.

12.02.2019

14. Februar Valentin von Terni

Valentin war im dritten Jahrhundert Bischof von Terni. Er soll auf den Straßen nicht nur das Evanglium verkündet, sondern auch bunte Blumensträuße an die Menschen verteilt haben. Deshalb schenken sich...

14.02.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren