Katholikenrat organisiert Fest für Stadtpatron St. Benno zu Ehren

12.06.2013

Jährlich organisiert der Katholikenrat der Region München zum Bennofest die größte und bedeutendste Veranstaltung katholischer Laien in der Öffentlichkeit Münchens. Das Fest wird zeitlich in der Nähe zum Festtag des heiligen Benno, des Stadtpatrons, am Samstag, 22. Juni begangen.

Bennofest 2009 (Bild: Sankt Michaelsbund)

Unter dem Motto „Katholisch in München“ werden sich von 11 bis 17 Uhr am Odeonsplatz über 60 Verbände, Pfarreien, muttersprachige Gemeinden, Ordensgemeinschaften und kirchliche Einrichtungen präsentieren. Dazu gibt es buntes Bühnenprogramm, moderiert von der Radioredaktion des Sankt Michaelsbundes.

Bereits am kommenden Samstag, 16. Juni, feiert Kardinal Reinhard Marx zum Fest des heiligen Benno um 10 Uhr einen Pontifikalgottesdienst im Liebfrauendom. Bei der Vesper nachmittags um 16.30 Uhr wird der Bennoschrein mit den Reliquien des Heiligen in feierlicher Prozession durch den Dom getragen. (pm)


Das könnte Sie auch interessieren

Die silberne Benno-Büste wird von München nach Meißen transportiert.
© SMB

Neue Ausstellung eröffnet in Meißen Der Heilige Benno zieht um

Der Münchner Dom verleiht für eine Ausstellung über Benno von Meißen in Sachsen vier wertvolle Kunstwerke. Wir waren dabei als sie eingepackt wurden.

10.05.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren