München am Mittag Sterben im Mittelmeer darf so nicht weitergehen

10.12.2018

Der Kapitän des Seenotrettungsschiffes „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, ist zu Gast im Münchner Kirchenradio.

Von der Lifeline aus Seenot gerettete Flüchtlinge © imago-epd

In der Sendung Hauptsache Mensch erzählt Reisch, warum er am liebsten unter vatikanischer Flagge zur See fahren würde. In München am Mittag geben wir Ihnen schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf die Sendung mit dem Lebensretter aus Landsberg am Lech.

Außerdem bekommen Sie Tipps fürs richtige Aufstellen der Krippe bei Ihnen zu Hause.

Und wir blicken zurück auf unsere Gottesdienstübertragung aus St. Sebastian in München am vergangenen zweiten Adventssonntag.

München am Mittag, 12-14 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

Audio

Sendung am 10.12.2018

München am Mittag


Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Reinhard Marx lädt ein zum ökumenischen Gottesdienst für die Toten im Mittelmeer.
© EMF

Seenotrettung Ökumenischer Gottesdienst für die Toten im Mittelmeer

Kardinal Reinhard Marx lädt ein zum ökumenischen Gottesdienst für die auf der Flucht im Meer Umgekommenen und ihre Angehörigen. Auch den Rettern soll gedankt werden.

11.12.2019

2017: Ein überfülltes Boot wird von der Sea Watch 3 gerettet
© Rene Traut - imago images

EKD kauft Rettungsschiff Es geht um Menschenleben

Ein Schiff der evangelischen Kirche wird Menschen vorm Ertrinken im Mittelmeer retten. Zeit für ein ökumenisches Projekt der Seenotrettung, meint Céline Kuklik.

17.09.2019

Archivbild: Menschen in Seenot
© imago images/epd

Private Seenotrettung 100 Menschen aus Mittelmeer gerettet

Der Münchner Claus-Peter Reisch ist als Kapitän mit dem privaten Seenotrettungsschiff „Eleonore“ im Mittelmeer unterwegs und hat 100 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Italien und Malta verweigern...

28.08.2019

© Kiderle

München am Mittag Kardinal Marx trifft wohnungslose Männer

Immer im Advent besucht Kardinal Reinhard Marx eine karitative Einrichtung. Dieses Mal war er zu Gast in einer Einrichtung für Männer, die ihre Wohnung verloren haben.

11.12.2018

Lifeline-Kapitän Claus-Peter Reisch
© SMB

Seenotretter dankt Kardinal Marx Lifeline-Kapitän Reisch: "Am liebsten unter vatikanischer Flagge"

Kardinal Marx habe mit seiner 50.000 Euro-Spende ein starkes Zeichen gesetzt, dass es mit dem Sterben auf dem Mittelmeer so nicht weitergehen dürfe, betont Kapitän Claus-Peter Reisch im Gespräch mit...

09.12.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren