Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Stipendienprogramm für Flüchtlinge

11.07.2017

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt vergibt jährlich fünf Stipendien an Flüchtlinge. In den nächsten Jahren wird die Finanzierung von einem Bistum übernommen.

Katholische Uni startet Stipendienprogramm für Flüchtlinge.
Katholische Uni startet Stipendienprogramm für Flüchtlinge. © KU/Christian Klenk

Eichstätt – Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) vergibt fortan jährlich fünf Stipendien an Flüchtlinge. Damit will das "Zentrum Flucht und Migration" der KU Migranten dabei helfen, ein Studium zu beginnen oder wieder aufzunehmen sowie einen deutschen Universitätsabschluss zu erhalten, wie die KU am Dienstag mitteilte. Die Stipendien werden in den kommenden fünf Jahren vom Erzbistum München und Freising finanziert. Interessenten könnten sich bis 31. Juli bewerben. Ein Stipendium umfasse eine finanzielle Förderung für den Lebensunterhalt sowie die Betreuung durch einen Mitarbeiter des "Zentrums Flucht und Migration".

Für die KU als einzige katholische Universität im deutschsprachigen Raum stehen laut Mitteilung der Mensch und ein soziales Miteinander im Sinne des christlichen Menschenbildes im Mittelpunkt der Arbeit. Die Integration von Neubürgern - unabhängig von ihrem Glauben oder ihrer Herkunft - sei der Einrichtung ein besonderes Anliegen. (KNA)

Das Zentrum Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt beschäftigt sich mit Ursachen und Auswirkungen von Flucht und Migration, vermittelt Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt berufsbezogene und interkulturelle Kompetenzen, unterstützt Geflohene durch konkrete Bildungsangebote, bietet Lehrenden eine Plattform und fördert den Dialog zwischen Wissenschaft, Lehre und Praxis. Es verfolgt seinen Auftrag durch drei hauptsächliche Handlungsfelder: Forschung, Bildung & Coaching, Dialog & Transfer. (KU)

Kategorie: Aktuelles
ID: 1
Hauptkategorie: Aktuelles
ID: 1

Das könnte Sie auch interessieren

Seminararbeit an der KU Eichstätt
© KU/Christian Klenk

Interreligiöser Dialog Katholische Uni startet Zusammenarbeit mit Islamwissenschaftlern

Judentum, Christentum und Islam: Wissenschaftler wollen Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten herausarbeiten.

29.06.2018

© KU Eichstätt

Pädagogikpreis für Katholische Universität Projekt "Kids Go Digital" ausgezeichnet

Die Akademie des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) vergibt alle zwei Jahre den "Bayerischen Pädagogikpreis". Diesmal geht er nach Eichstätt.

18.04.2018

Blick auf den Eichstätter Dom
© pde

Finanzskandal im Bistum Eichstätt Bischofsberater sieht Versäumnisse auch bei Kirche

Ein Finanzskandal erschüttert aktuell das Bistum Eichstätt, ein ehemaliger Mitarbeiter sitzt in Untersuchungshaft. Im Raum steht ein Schaden bis zu einer Höhe von knapp 50 Millionen Euro. Am Dienstag...

06.02.2018

Ehrenamtliches Engagement Caritas sucht Freiwillige

Der Wohlfahrtsverband braucht Menschen, die Projekte für Geflüchtete unterstützen. Es geht vor allem um Integration und Bildung.

22.01.2018

© KU Eichstätt - Christian Klenk

Katholische Universität Eichstätt Mit 5100 Studenten ins neue Semester

Ab Montag, dem 16. Oktober, ist wieder Leben auf dem Campus der KU: Nach ihren beiden Fachhochschulfakultäten zu Beginn des Monats starten nun auch in den universitären Studiengängen wieder die...

12.10.2017

© Hofmann

Hilfe für junge Flüchtlinge Viel Fleiß und harte Arbeit

Mit dem Projekt "WIB - Brücken auf dem Weg in den Beruf" unterstützt IN VIA, der katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit im Erzbistum, junge Migranten bei ihrem Weg durch die...

23.08.2017

© Kiderle

Polit-Talk in Freising Das Kreuz vor der Wahl

Vertreter der sechs umfragestärksten Parteien – Union, SPD, FDP, Linke, Grüne und AfD - haben auf dem Freisinger Domberg über Armut, Integration, Klimaschutz und die EU gesprochen. Dabei vertraten die...

25.07.2017

An der KU Eichstätt gibt es in der Mensa und bei Sitzungen fairgehandelte Lebensmittel.
© KU

Nachhaltigkeit Katholische Uni ist "Fairtrade-Universität"

Die KU Eichstätt-Ingolstadt darf sich nun "Fairtrade-Universität" nennen. Das ist ein Erfolg des Nachhaltigkeitskonzepts, das sie seit 2010 verfolgt und Veränderungen an der Uni herbeigeführt hat.

20.06.2017

© KNA

Präsidentin der KU Eichstätt-Ingolstadt eingeführt Erste Frau an Spitze der Katholischen Universität

Die neue Präsidentin der KU Eichstätt-Ingolstadt, Gabriele Gien, ist am Montag offiziell in ihr Amt eingeführt worden. Sie ist die erste Frau an der Spitze der einzigen katholischen Universität im...

05.12.2016

Erneute Auszeichnung KU Eichstätt als "familiengerecht" zertifiziert

Familie und Studium unter einen Hut zu bringen ist oft nicht einfach. An der Katholischen Universität in Eichstätt sind die Voraussetzungen dafür aber sehr gut. Seit 2004 wird die KU regelmäßig mit...

30.10.2014

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren