200 Jahre kommunales Friedhofs- und Bestattungswesen Tag des Friedhofs auf dem Münchner Ostfriedhof

24.05.2019

Beerdigungen gibt es seit Tausenden von Jahren. Dagegen ist das kommunale Friedhofs- und Bestattungswesen in München relativ jung.

Video


Das könnte Sie auch interessieren

© Imago-biky

München am Mittag Kirche und Begräbniskultur

Mehr Urnen und anonyme Bestattungen: der Kirche bereitet diese Entwicklung Bauchschmerzen.

02.11.2018

Jeder Friedhofsbesuch ist ein kleines Glaubenszeugnis.
© Fotolia.com/udra11

Totenmonat November Ein Grab ist ein Kulturgut

Ohne Totengedenken werden Friedhöfe zu reinen Entsorgungs-Einrichtungen und die Lebenden schaden sich dadurch. Ein Kommentar von Alois Bierl.

02.11.2017

© imago

Münchner Diakon fordert eine Trauerkultur Keine Angst vor Tränen

Über Tod und Trauer zu reden, damit haben viele Menschen Schwierigkeiten. Viele wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen, wenn sie damit konfrontiert werden. Diakon Stephan Häutle hat kein Problem...

05.11.2015

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren