München am Mittag Teilziel erreicht

07.05.2021

Auf dem Freisinger Domberg ist ein erstes Etappenziel bei der Gesamtrenovierung erreicht: nach umfangreichen Bauarbeiten hat Kardinal Marx das Marstallgebäude gesegnet.

© Kiderle

Künftig beherbergt das Gebäude unter anderem das Osteuropa-Hilfswerk Renovabis, die Domkantorei und Aufenthaltsräume für die Ganztagsbetreuung des Domgymnasiums.

In „München“ am Mittag berichten wir auch über die Bedürftigenspeisung in München-St. Anton. Hier wird die Kirche genutzt, um Bedürftigen jeden Tag eine warme Mahlzeit anzubieten. 150-200 „Kunden“ kommen täglich in die Kirche.

Und wir widmen uns einer Personengruppe, die für jeden Einzelnen unverzichtbar ist: die Mütter. Im Münchner Kirchenradio schaffen wir den Raum für eine Hommage an die Mütter. Denn wie kein anderer Mensch haben sie uns geprägt, erzogen, getröstet und unterstützt.

München am Mittag mit Ivo Markota, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

© SMB/Bierl

Auch homosexuelle Paare gesegnet

Die Initiative Maria 2.0 lädt in diesen Tagen zusammen mit Pfarreien zur Aktion „#Liebe gewinnt“ zu Gottesdiensten ein. St. Benedikt im Münchner Westend hat am Sonntag den bundesweiten Auftakt...

10.05.2021

© Kiderle

Erster Bauabschnitt auf dem Freisinger Domberg ist fertig

Das fertig renovierte Marstallgebäude wurde gestern seinen künftigen Nutzern übergeben. Kardinal Reinhard Marx betonte bei der Haussegnung die wichtige Bedeutung des Dombergs als Brücke zwischen...

07.05.2021

Zwischen Wäschebergen und Digitalunterricht: Der Alltagskampf fü Alleinerziehende ist in der Coronakrise noch härter geworden.
© Imago/Westend61

Muttertag Alleinerziehende in der Coronakrise

Familien erleben den zweiten Muttertag der Coronapandemie in einem Erschöpfungszustand. Das gilt besonders für Mamas und Papa, die ihre Kinder alleine erziehen.

07.05.2021

Freisinger Dom von außen
© IMAGO / Panthermedia

Marstallgebäude auf Freisinger Domberg fertig renoviert

Im Zuge der Neugestaltung wurde nun das erste Sanierungsprojekt abgeschlossen. Die Ganztagesbetreuung des Domgymnasiums, Renovabis, Domkirchenstiftung, Dommusik und die Domkantorei können einziehen.

04.05.2021

© Kiderle (2), privat (3)

Leiden lindern Wie Kirche Menschen in Not hilft

Im Krankenhaus, am Telefon oder im Beichtstuhl: Die Kirche versucht auf vielerlei Weise, Leiden zu lindern. mk online hat bei verschiedenen katholischen Einrichtungen nachgefragt, wie dies gelingen...

17.04.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren