Total Sozial Telefonseelsorge auch an Weihnachten erreichbar

24.12.2018

Die Telefonseelsorge im Erzbistum München und Freising ist rund um die Uhr erreichbar für Menschen in Krisensituationen. Auch an Weihnachten. Die Themen der Anrufer sind zum Beispiel Einsamkeit, Beziehungsprobleme und psychische Erkrankungen.

Gespräche in der Nacht sind dabei eine besondere Herausforderung. Moderator Lukas Schöne hat den Leiter der Telefonseelsorge, Alexander Fischhold, bei einer Nachtschicht begleitet und schildert seine Eindrücke. Da so eine Nachtschicht natürlich sehr anstrengend ist und die Anrufer jederzeit Vorrang haben, ist Alexander Fischhold auch noch ausgeruht im Studio, um allgemein über die Telefonseelsorge zu sprechen. Er berichtet, welche Anrufe ihm besonders nahegehen und wie er damit umgeht. Ebenso geht es darum, welche Themen die Anrufer insbesondere an und nach den Weihnachtstagen ansprechen. Neben Fischhold als Leiter arbeiten vor allem Ehrenamtliche in der Einrichtung. Etwa 30.000 Anrufe bearbeiten sie pro Jahr. Worum es dabei immer geht: zuhören, ein authentischer Gesprächspartner sein und alle Anliegen ernst nehmen.

Wiederholung vom 29.10.2018

So ist die Telefonseelsorge zu erreichen, rund um die Uhr und kostenlos: 0800/111 0 222

Audio

Der Autor
Lukas Schöne
Radio-Redaktion
l.schoene@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© C. Schüßler - stock.adobe.com

Prävention So verhindern Sie ein Burnout

Krisenpädagogin Verena von Plettenberg leitet Menschen an, achtsam mit sich umzugehen. Ein Burnout kann so vorgebeugt werden.

09.01.2019

© Mergenthal

25 Jahre Telefonseelsorge Bad Reichenhall Gott wird erfahrbar

Zum 25-Jahr-Jubiläum hat die Telefonseelsorge Bad Reichenhall neue Räume bezogen. Weihbischof Wolfgang Bischof segnete diese und erläuterte, wie in dem ehrenamtlichen Dienst Gott erfahrbar wird.

11.03.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren