Total Sozial Unterstützung für verwaiste Eltern

16.07.2018

Eine Familie verliert ihren 15 Jahre alten Sohn bei einem Skiunfall. Einen schlimmeren Schicksalsschlag kann man sich wohl kaum vorstellen. Wichtig ist, die Eltern in einer solchen Situation nicht alleine zu lassen. Der Verein der Verwaisten Eltern in München bietet in diesen Fällen Hilfe und Beratung an.

Das Besondere an dem Verein ist, dass fast alle Beraterinnen und Gruppenleiter ebenfalls verwaiste Eltern sind und sich deswegen gut in die Betroffenen einfühlen können. Die Angebote reichen von der Akutbegleitung „Primi Passi“, bei der Eltern in den ersten Tagen nach dem Tod des Kindes betreut werden, bis zu Gruppentherapien mit anderen Betroffenen. Für diese Ausgabe von Total Sozial hat Moderator Lukas Schöne mit Gabriele Zandler gesprochen. Sie hat vor über vier Jahren ihren Sohn bei einem Skiunfall verloren, sie musste das Unglück aus nächster Nähe mit ansehen. Sie und ihr inzwischen verstorbener Mann haben bei den Verwaisten Eltern schnelle Hilfe und Geborgenheit erfahren. Besonders dankbar ist Gabriele Zandler Freya von Stülpnagel, die ebenfalls im Studio zu Gast war. Sie ist seit 20 Jahren bei den Verwaisten Eltern, im Vorstand aktiv und leitet eine Gruppe für Eltern, die ihr Kind durch Suizid verloren haben. Auch ihr Sohn nahm sich vor 20 Jahren das Leben. Sie weiß, dass es ein langer Prozess ist, wieder ins Leben zurückzufinden. Und genau dabei will sie die betroffenen Eltern unterstützen. Wie das konkret aussieht, das erzählt sie in dieser Sendung.

Audio


Das könnte Sie auch interessieren

© imago/epd

Hospizdienst Malteser Einfach Zeit schenken

Der Hospizdienst der Malteser begleitet sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg. Die Ehrenamtliche Bettina Grosselfinger sagt: Diese Aufgabe ist ein Geschenk.

19.11.2018

© Katholische Jugendfürsorge

Total Sozial Eine der renommiertesten Kinderkliniken Europas

Das Behandlungszentrum Aschau ist ein besonderer Ort. Malerisch gelegen in den Chiemgauer Alpen, etwas außerhalb des Ortskerns der 5600-Einwohner-Stadt. Vor allem aber kommen Familien aus der ganzen...

30.07.2018

Der Verein begleitet die Eltern in den ersten Tagen nach dem Tod des Kindes.
© Verein der Verwaisten Eltern e.V.

Verein der Verwaisten Eltern Hilfe nach dem Tod des eigenen Kindes

Gabriele Zandler verlor vor vier Jahren ihren Sohn bei einem Skiunfall. Für die Familie war es ein unvorstellbarer Schicksalsschlag. Hilfe und Trost fand sie bei dem Verein der Verwaisten Eltern.

16.07.2018

Total Sozial Gegen die Einsamkeit

Immer mehr ältere Menschen in München leben alleine. Da ist die Gefahr der Vereinsamung natürlich groß. Die Malteser wollen mit ihren Besuchs- und Begleitdiensten etwas dagegen tun. Ehrenamtliche...

10.07.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren