US-Präsident Obama besucht Papst Franziskus

24.01.2014

US-Präsident Barack Obama besucht am 27. März Papst Franziskus im Vatikan. Es ist die erste persönliche Begegnung des US-Präsidenten mit dem katholischen Kirchenoberhaupt. Obama wolle mit Franziskus über die "gemeinsame Verpflichtung zum Kampf gegen Armut und wachsende Ungleichheit" sprechen, hieß es. Das Treffen findet im Rahmen einer Europareise des US-Präsidenten statt.


Das könnte Sie auch interessieren

US-Präsidentschaftswahl Konservative US-Katholiken sprechen sich gegen Trump aus

Der Immobilien-Milliardär Donald Trump baut seine Führung an der Spitze des republikanischen Bewerberfeldes aus. US-Katholiken halten ihn für das Präsidentenamt nicht geeignet. Im Magazin "National...

09.03.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren