Kolpingstunde Voller Einsatz der Kolpingjugend bei 72-Stunden-Aktion

27.06.2019

Sieben Projekte in drei Tagen: das hatte sich die Kolpingjugend bei der 72-Stunden-Aktion des BDKJ vorgenommen. Was die jungen Kolpinger alles auf die Beine gestellt haben, hören Sie in dieser Sendung.

Upcycling-Hütte in Königsdorf © Kolpingjugend München und Freising

Von Münchner Stadtteil Giesing bis nach Berchtesgaden waren verschiedene Gruppen der jungen Kolpinger am Werkeln, um die Welt in ihrer Umgebung ein Stück besser zu machen.

Auch das Team „Junge Erwachsene in der Kolpingjugend“ hat es sich nicht nehmen lassen, eine eigene Aktion auf die Beine zu stellen. Die jungen Frauen und Männer haben in der Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf eine Upcycling-Hütte gebaut. „Es war kompliziert, aber zum Schluss hat es richtig toll ausgesehen “, berichtet Monika Pauli vom Team Junge Erwachsene. Ihr Fazit der 72-Stunden-Aktion am letzten Mai-Wochenende: Einfach mal rauskommen aus dem Alltag und wissen, dass man für andere etwas getan hat. Denn „das gibt immer ein wahnsinnig gutes Gefühl“.

Kategorie: Kolpingstunde
ID: 46
Kategorie: Radio-News1
ID: 65
Hauptkategorie: Kolpingstunde
ID: 46

Audio

Kolpingjugend bei der 72-Stunden-Aktion

Kolpingstunde

v.l.: Monika Pauli, Anja Leineweber © SMB/Hasel

Während das Team in Königsdorf seine Aufgabe frei wählen konnte, hatte sich die Kolpingjugend in Giesing für die Get-it Variante entschieden. Das heißt, die Gruppe bekam ein Projekt zugewiesen: 30 Insektenhotels sollten die Buben und Mädchen bauen. Noch bevor es losging, seien einige davon schon verkauft gewesen, berichtet Anja Leineweber, die mit der Diözesanleitung einzelne Projekte besucht hat. Nach 72 Stunden war die Aufgabe erfüllt, mittlerweile freuen sich die Insekten über ihre neuen Unterkünfte in München.

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de

Video


Das könnte Sie auch interessieren

© Kolpingjugend

Kolpingstunde Lebensgefühl Zeltlager

Wieso stehen die Zeltlager der Kolpingjugend bei Kindern und Jugendlichen so hoch im Kurs? Wir erklären in dieser Sendung, was die Sommerlager unter freiem Himmel so einzigartig macht.

26.09.2019

© Kolpingjugend München und Freising

72-Stunden-Aktion Schwieriger Einsatz der Kolpingjugend

Sieben Projekte in drei Tagen: das hatte sich die Kolpingjugend bei der 72-Stunden-Aktion des BDKJ vorgenommen.

04.07.2019

© Simon Vornberger-Kolping München

Kolpingstunde #klargesagt - Für Europa und Demokratie beim Sternenklar Festival

Ende September hat sich die Kolpingjugend zum Sternenklar Event in Frankfurt am Main getroffen. Auch eine Gruppe aus dem Erzbistum München und Freising war mit dabei.

28.10.2018

© SMB/Hasel

Kolpingstunde Jugendgruppe dringend gesucht - so wirbt die Kolpingjugend um neue Mitglieder

Eine Kolping Jugendgruppe neu gründen oder eine eingeschlafene Gemeinschaft in der Pfarrei wieder reaktivieren - das ist oft schwieriger als man denkt. Ein neues Konzept zur Mitgliederwerbung soll...

29.07.2018

© Kolpingwerk

Kolpingstunde Demokratie erleben in der Kolpingjugend

Demokratisch streiten - das hat Lisi Maier in der Kolpingjugend gelernt. Für die BDKJ-Bundesvorsitzende gibt es keinen besseren Ort als die Jugendverbände, um Demokratie erlebbar zu machen.

25.03.2018

© Kolpingjugend München und Freising

Kolpingstunde Wahnsinnsmomente - ehrenamtliches Engagement bei der Kolpingjugend

Kirche verändert sich und wird in Zukunft wohl noch stärker auf das Ehrenamt angewiesen sein. Was junge Leute antreibt, sich in ihrer Freizeit für die Kolpingjugend zu engagieren, hören Sie hier.

26.11.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren