Weltradiotag am 13. Februar Von Radio hin zu Audio - das Münchner Kirchenradio ist dabei

12.02.2020

Der Sankt Michaelsbund ist in Bayern seit 1988 erfolgreich in der Privatradiolandschaft vertreten. Neben dem linearen Radioprogramm werden immer stärker On-Demand-Angebote nachgefragt.

Radioredakteur am Mischpult
Radio ist und bleibt ein beliebtes Medium, das die Menschen erreicht. © SMB

Dank intelligenter Lautsprecher, wie „Alexa“ oder „Google Home Pod“, sind Podcasts und On-Demand-Angebote auf dem Vormarsch. Das Münchner Kirchenradio setzt neben dem linearen Programm, das im Ballungsraum München über DAB+ und weltweit über das Internetradio zu hören ist, verstärkt auf solche Angebote. So gibt es seit kurzem einen eigenen „Alexa-Skill“ für die Gottesdienste aus dem Münchner Dom.

Zudem bietet die Redaktion momentan acht unterschiedliche Podcasts an. Dafür konnte unter anderem Münchens wohl bekanntester Pfarrer, Rainer Schießler, gewonnen werden. Im Podcast „Schießlers Woche“ greift der beliebte Seelsorger aktuelle Themen rund um Kirche und Seelsorge auf. Die Podcasts sind über alle gängigen Plattformen wie „Spotify“, „Apple Podcast“ oder „Deezer“ zu hören und abonnieren. Das jüngste Podcastangebot dreht sich um das Thema Buch. Eine Radioredakteurin und eine Buchberaterin vom Sankt Michaelsbund empfehlen jede Woche neuen Lesestoff.

Selbstverständlich verfolgen die meisten Hörer dieser und anderer Sendungen das Münchner Kirchenradio nach wie vor linear über normale Empfangsgeräte. Die Funkanalyse Bayern (FAB) vom Juli 2019 hat für das Münchner Kirchenradio beachtliche Zuwächse ausgewiesen. Fast 100.000 Radiohörer im Empfangsgebiet kennen das Münchner Kirchenradio. Im Jahr 2017 waren es noch rund 72.000.

Radio mit MKR-Knopf

Damit Kirchenradiohörer ihren Sender auf Anhieb finden, vertreibt der Sankt Michaelsbund gemeinsam mit dem Hersteller „Dual“ ein neues DAB+-Radio, auf dem es einen separaten Einschaltknopf für das Münchner Kirchenradio gibt. Die Geräte gibt es unter anderem in der Buchhandlung Michaelsbund zu kaufen und online im Webshop Michaelsbund.de. Ein Gerät kostet 39,99 Euro.

Über diese und alle anderen DAB+-Empfänger, und natürlich auch im Webradio, ist seit 2019 ein noch umfangreicheres Programm zu hören: die Redaktion des Münchner Kirchenradios hat das Mittagsmagazin Anfang Mai 2019 um eine Stunde erweitert, das nun von 12.00 bis 15.00 Uhr dauert. Ergänzt wurde das Programm auch um die Reisesendung „Grenzenlos“, die immer mittwochs läuft.

Beiträge aus der Radioredaktion bayernweit zu hören

Die Hörfunkbeiträge aus der Radioredaktion des Sankt Michaelsbund sind bei Privatradiostation in ganz Bayern gefragt. Die Redaktion gestaltet regelmäßig die Sonntagssendung auf Antenne Bayern, dem erfolgreichsten Sender im Freistaat. Die Radioredaktion bringt auch außerhalb ihrer Sonntagssendung zahlreiche Nachrichten und Beiträge im Sender unter, die in einer Werktagsstunde mindestens eine Million Menschen erreichen, so viele wie kein anderes kirchliches Medienengagement in Bayern.

Zudem beliefern die Redakteure auch die Zentralredaktion der bayerischen Lokalradios, den bayernweiten Jugendsender Radio Galaxy und die Münchner Sender Radio Arabella, Charivari95.5 und Top FM. Auch bei besonders erfolgreichen Lokalstationen ist die Radioredaktion Partner und Zulieferer. So etwa bei Radio Oberland, den die FAB 2019 als den erfolgreichsten Einfrequenzstandort (nur ein privater Lokalanbieter im Landkreis) in ganz Bayern ausweist.


Das könnte Sie auch interessieren

Susanne Steufmehl und Gabie Hafner stehen Rücken an Rücken. Steufmehl liest ein Buch, Hafner hält einen Bücherstapel fest.
© SMB

Hilfe bei der Suche nach neuen Leseerlebnissen Neuer Bücher-Podcast präsentiert Lesetipps

Der Podcast bietet jede Woche eine neue Buchempfehlung, entdeckt und sorgfältig geprüft von zwei begeisterten Leserinnen und Buchprofis. Ein Podcast-Angebot für alle, die immer auf der Suche sind...

10.02.2020

Lukas Schöne und Lukas Fleischmann sprechen darüber, was ihr Namensvetter der Evangelist Lukas so gemeint haben könnte.
© SMB

Lukas hoch drei Sankt Michaelsbund startet ersten "Original Podcast"

Lukas Fleischmann und Lukas Schöne versuchen herauszufinden, was ihr Namensvetter Lukas, der Evangelist, ihnen heute sagt. Eine nicht ganz ernst gemeinte Bibelstunde.

02.11.2019

Zwei neue Sendungen gibt es: "Wochenendspurt" und "Grenzenlos – Die Radioreise".
© SMB

Neue Sendungen Münchner Kirchenradio mit neuem Programm

Alles Neu macht der Mai! Auch beim Münchner Kirchenradio. Ab dem 1. Mai gibt es neue Sendungen.

29.04.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren