Bibel und Gender Was war Gottes Idee für Frauen und Männer?

30.03.2021

Die Schöpfungsgeschichte Kapitel zwei und die Angelegenheit mit Eva und der Schlange mussten lange herhalten als Urmythos für die verhängnisvolle Rolle der Frauen. Für die Gattung Mensch endete durch diese Episode das Leben im Paradies - begann damit die Vorherrschaft der Männer?

Die Erschaffung Evas, Wandrelief im Dom von Orvieto, um 1320, unbekannter Künstler © Wikipedia CC

Heute wird sogar in manchen Pfarrbriefen ein Gendersternchen verwendet, damit wirklich Männer und Frauen sich gemeint fühlen. Das Ringen um Zugang von Frauen zu allen Ämtern in der katholischen Kirche geht weiter. Was zeigt da der Blick in die Bibel? Was lässt sich herauslesen zum Thema Gleichberechtigung, Gleichwertigkeit von Mann und Frau?

Annegret Braun ist promovierte Kulturwissenschaftlerin, sie unterrichtet an der LMU Europäische Ethnologie und sie hat sich gefragt „Was war eigentlich Gottes Idee für Frauen und Männer?“.  Was sie im Alten und Neuen Testament über die Rolle der Frauen in der Gesellschaft und im Christentum herausfand, das hat sie in einem Buch festgehalten und sie berichtet in dieser Sendung.

Außerdem ein Interview mit dem Historiker Kai Michel. In dem Buch „Die Wahrheit über Eva“ fragten er und sein Co-Autor, der Evolutionsbiologe Carel van Schaik nach der Erfindung der Ungleichheit von Frauen und Männern. Die beiden haben bereits ein vielbeachtetes Buch verfasst über die Frage, was die Bibel über die Evolution des Menschen verrät.



Das könnte Sie auch interessieren

Mosaik von Adam und Eva
© wjarek - stock.adobe.com

Der Traum vom Paradies

Adam und Eva, der Apfel und die Schlange - Was sagt die Geschichte über die Vertreibung aus dem Paradies aus? Pastoralreferentin Christina Abart findet vom Garten Eden zu erzählen, hilft, den Alltag...

11.04.2021

Wandrelief zeigt die Erschaffung Evas
© Wikipedia CC

Gleichstellung und Gender- was sagt die Bibel?

Die Forderung nach Gleichstellung von Frauen und Zugang zu allen Ämtern in der katholischen Kirche wird deutlicher gestellt. Was war denn eigentlich Gottes Idee für Frauen und Männer?

24.03.2021

Bischof Georg Bätzing
© imago images / ULMER Pressebildagentur

Bätzing: Argumente gegen Priesterinnen überzeugen immer weniger

Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat in seiner Weihnachtspredigt deutlich gesagt, dass nur ein Mann Priester sein kann. Für den Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz, Georg...

28.12.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren