Total Sozial Weg in ein normales Leben

31.05.2019

Gewalterfahrungen, Drogenkonsum, Leben auf der Straße: Die Mädchen, die im Mädchenheim Gauting leben, haben schon einiges durchgemacht. In der pädagogischen Einrichtung der Caritas bekommen sie Hilfe.

In geschlossenen und offnen Wohngruppen leben jeweils sieben Mädchen ab 13 Jahren zusammen und bewältigen gemeinsam den Alltag im Mädchenheim Gauting. Eine feste Tagesstruktur ist dabei wichtig. Jeweils eine Betreuerin ist für ein Mädchen zuständig und ihre feste Ansprechpartnerin. Die Mädchen in Gauting haben schon viel erlebt: Sexuelle Belästigung, Gewalt, Drogen, zerrüttete Familien. Im Heim der Caritas werden sie auf ein normales Leben außerhalb der Einrichtung vorbereitet. Sie gehen zur Schule, helfen im Haushalt und bekommen therapeutische Unterstützung.

Audio

Der Autor
Lukas Schöne
Radio-Redaktion
l.schoene@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Reinhard Marx trifft Bewohner des Marienstifts.
© Kiderle

Caritas-Marienstift Gauting Kraftquelle für das ganze Haus

Kardinal Reinhard Marx hat die Kapelle im neuen Caritas-Altenheim in Gauting geweiht. Die drei neuen Gebäude der Einrichtung bieten bis zu 118 Bewohnern Platz.

18.06.2019

© imago/Olaf Döring

Total Sozial Integration: Unterstützung während der Ausbildung

Um sich gut integrieren können, ist es wichtig die Sprache zu lernen und sich beruflich zu qualifizieren. Doch es gibt während der Ausbildung und in der Berufsschule einige Hürden. Der katholische...

10.05.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren