Total Sozial Wichtige Präventionsarbeit

20.09.2019

Suizid ist oft ein Tabuthema. Dabei ist es sehr wichtig, aufzuklären und Präventionsarbeit zu leisten, um Anzeichen einer Gefährdung frühzeitig zu erkennen.

Knapp 10.000 Menschen sterben in Deutschland jedes Jahr bei einem Suizid. Also weit mehr als beispielsweise bei Verkehrsunfällen. Trotzdem ist das Thema oft tabuisiert. Das sollte sich ändern, sagen Alexander Fischhold von der Telefonseelsorge und Sybille Löw von der Münchner Insel. Es geht darum, eine Gefährdung frühzeitig zu erkennen, denjenigen anzusprechen und sich professionelle Hilfe zu holen.

Audio

Der Autor
Lukas Schöne
Radio-Redaktion
l.schoene@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© imago/westend 61

Telefonseelsorge im Erzbistum Bei Anruf Hilfe

Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar für Menschen in Krisensituationen. Gespräche in der Nacht sind eine besondere Herausforderung.

21.10.2019

© Münchner Insel

Total Sozial Münchner Insel: Beratung in allen Lebenslagen

Ob Probleme in der Familie, im Job, psychische Krankheiten oder Obdachlosigkeit: Die Themen, mit denen Hilfesuchende in die Münchner Insel im Marienplatz Untergeschoss kommen, sind vielfältig. Die...

07.06.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren