Bildungsrevolution Wie verändert Digitalisierung das Lernen?

31.03.2020

Das Geld aus dem Digitalpakt fließt, jetzt müssen die Schulen die Weichen stellen. Bildungsforscher Prof. Klaus Zierer fordert pädagogisch durchdachte Konzepte und sieht auch Eltern in der Pflicht was die Online-Zeit angeht.

Wie wird sich das Lernen verändern durch digitale Medien? Die meisten Schulen müssen ihren Weg zur Digitalisierung selber suchen. Bildungsforscher und Erziehungswissenschaftler Prof. Klaus Zierer sieht die Gefahr, dass durch falsch umgesetzte Digitalisierung wichtige Lern- und Verstehensprozesse geopfert werden und dadurch Fähigkeiten schwinden, die selbständige und kritisch denkende Menschen brauchen. Er führt dabei gern ein Zitat von Albert Einstein an: "Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben."
Wie muss das digitale Lernen weitergehen, damit ein Erfolg daraus wird? Wofür sollten Eltern sich einsetzen und worauf in digitalen Alltag ihrer Kinder achten.

Audio

Die Autorin
Gabriele Hafner
Radio-Redaktion
g.hafner@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Junge Frau schaut auf ihr Smartphone
© AdobeStock/ PhotoPlus+

Verkündigung via Social Media

Die Social-Media-Expertin Sonja Lexel erklärt, warum Influencer so erfolgreich sind und wie sich die Kirchen auf dem umkämpften Markt behaupten können.

25.05.2020

Rektorin Dr. Julia Bernreuther und Diakon Willi Kuper in der Pfarrkirche St. Heinrich.
© Karola Braun

Glaube macht Schule Geglückte Kooperation zwischen Schule und Pfarrei

Für die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler der Mittelschule an der Fernpass Straße in Sendling spielte der Glaube keine große Rolle mehr. Bis ein Diakon in die Schule kam.

27.01.2020

Folge 7 Und plötzlich ist´s vorbei...

... mit der Weihnachtszeit

12.01.2020

© imago images/Felix Jason

München am Mittag Mit Zero Waste ins neue Jahr

Ist Müll vermeiden wirklich so schwierig? Wir sagen Ihnen, wie Sie mit Zero wasten umweltbewusst ins neue Jahrzehnt starten.

07.01.2020

Gymnasialdirektor Otmar Würl
© SMB/Hasel

Digitalisierung Tablet und Co an Erzbischöflichen Schulen

Tablets sollen an Schulen Standard werden. Über ihren Nutzen gehen die Meinungen aber auseinander. Auch am Sankt Irmengard Gymnasium im Garmisch macht man sich Gedanken über den richtigen Einsatz.

31.10.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren