München am Mittag Wieder München von oben

28.07.2021

Turmbesteigung auf den „Alten Peter“ – das gehörte früher mehr oder weniger selbstverständlich zum Programm für viele Touristen. Seit dem Ausbruch der Pandemie ist der Aufstieg verboten.

© Bauer/SMB

Zum 1. August dürfen Besucher aber wieder hinauf. Das Münchner Kirchenradio hat einigen Hörern schon vorher exklusiv eine Turmbesteigung ermöglicht – nebst Führung durch den Ortspfarrer. Impressionen mit Redakteur Korbinian Bauer.

Jetzt, wo Impfstoffe endlich in vernünftigem Umfang vorhanden sind, sinkt die Impfbereitschaft bei den Menschen. Gesundheitsminister Klaus Holetschek kann sich auch mobile Impfeinheiten vor Kirchen vorstellen. Die sollen Werbung für den kleinen Piecks in den Arm machen. Holetschek hält es auch für legitim, dass doppelt Geimpfte zum Beispiel beim Zugang zu bestimmten Einrichtungen Vorteile haben.

In der neuen Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung geht es um „Steine“. Sie kommen in der Bibel an vielen Stellen vor, zum Beispiel beim Bild, dass die Kirche auf Petrus, dem Fels gebaut ist. Die Kirchenzeitung beschäftigt sich aber auch mit der Symbolik bei Edelsteinen oder der Gestaltung von Grabsteinen. In der neuen Ausgabe gibt es auch wieder das Sommerrätsel: die Preisfrage dreht sich um einen Heiligen, der am Tegernsee wacht: der Heilige …. - Hauptpreis ist eine Pilgerreise nach Lourdes.

 

München am Mittag mit Maria Ertl, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.


Das könnte Sie auch interessieren

Altarweihe in Poing
© Kiderle
© Kiderle

Altäre aus Stein haben eine besondere Botschaft

Million und Milliarden von Jahren sind die Steine oft alt, die für Altäre verwendet werden. Als Boten der Ewigkeit feiern sie Liturgie und Eucharistie mit.

27.07.2021

Bayerns Gesundheitsminister spricht am Mikro über die aktuelle Impfkampagne.
© Kiderle

Holetschek: „Es gibt keine Ausrede“

Staatsminister Klaus Holetschek (CSU) appelliert an die Menschen, sich impfen zu lassen. Die Impfung solle aber weiterhin freiwillig bleiben.

21.07.2021

Blick vom Alten Peter auf den Münchner Liebfrauendom
© SMB/Burkhard

Turmöffnung in Aussicht

Seit März 2020 ist der Turm vom Alten Peter am Viktualienmarkt für den Publikumsverkehr geschlossen. Dank Umbauten und Hygienekonzept könnte sich das bald ändern. Ein Besuch.

29.06.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren