Advent „Wir wollen unsere Wege gehen im Licht des Herrn“

28.11.2016

Im Advent gehen wir auf die Ankunft Jesu zu. Kein leichter Weg, meint Pastoralreferent Thomas Hürten.

Thomas Hürten, Fachreferent für die Predigtausbildung im Erzbischöflichen Ordinariat München © SMB/Hasel

„Wir wollen unsere Wege gehen im Licht des Herrn“ (Jes 2,1-5)

Sehnsucht nach Frieden: Schwerter zu Pflugscharen, Lanzen zu Winzermessern. Solcher Friede ist ein steiles Gut. Es geht auf den Berg, sagt die Schrift. Krieg ist einfacher. Kriege, kleine oder große, stellen sich von alleine ein.

Wir gehen im Advent nicht den leichten Weg. Wollen einen Weg unter die Füße nehmen, etwas begehen, was wir noch nicht begangen haben – im Guten. Dem, der losgeht, kommen Gottes Wege entgegen. Das ist auch Advent: Gelöst und gespannt zugleich begrüßen, was er auf uns zukommen lässt.

Audio

Impuls Montag 1. Woche Advent

Thomas Hürten Münchner Kirchenradio

Datei herunterladen