Sendung vom 1. Mai: Wo beginnt Mobbing? Was kann man tun?

30.04.2020

Mobbing beginnt nicht erst im Jugendalter. Viele Grunschüler sind betroffen. Und Experten sagen: Los geht es oft schon in der Vorschulzeit....

© Zabavna-adobe.stock

Das Kind wird nie zum Kindergeburtstag eingeladen, ihm werden die Hausschuhe versteckt oder es werden Lügen über es erzählt – Mobbing hat viele Gesichter. Und: Mobbing- Opfer kann jeder werden. Eine schlimme Situation für das betroffene Kind. Aber es gibt einen Weg heraus. Den kann das Kind aber nicht alleine schaffen und oft reicht auch die Unterstützung durch die Eltern, Erzieher oder Lehrer nicht raus. Sich frühzeitig Hilfe von Fachleuten suchen, das ist der Weg. Die gibt es beispielsweise von dem Präventions- und Interventionsprojekt „Komm, wir finden eine Lösung“ des Kinderschutzbundes München.

Buchtipps

Die Autorin
Stefanie Schmid
Radio-Redaktion
s.schmid@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© SMB/sschmid

Kitas in der Krisen-Zeit

Seit fast sechs Woche sind die Kitas geschlossen und es gibt nur Notbetreuung. Wie arragnieren sich Familien und Kitas damit? Welche Angebote gibt es jetzt. Wir sprechen darüber...

22.04.2020

© SMB/sschmid

Kindergarten Maria Thalkirchen kocht frisch Gesunde Kita Küche

Was für einen Caterer haben Sie? Oder: Wer kocht bei Ihnen? Das sind die ersten Fragen, die Eltern bei der Besichtigung einer Kita oder der Anmeldung ihres Kindes stellen…

30.01.2020

© SMB/sschmid

Sendung vom 19. Juli: Brandschutz in der Kita

Brandschutz Übung – für alle Schüler und auch Kita-Kinder einer der Höhepunkte des Jahres. Aber natürlich ist diese Übung kein Spaß und will gut vorbereitet sein:

18.07.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren