München am Mittag Wovon wir träumen

05.07.2021

Unbewußtes Träumen in der Nacht: Wieso das lebensnotwendig ist, erklärt unser Traum-Experte in dieser Sendung.

© AdobeStock_phoenix021

Und dann gibt es da noch die Tagträume. Wir haben uns auf der Straße umgehört, wovon die Menschen in München zurzeit träumen, wie sie sich im Traum diesen Sommer vorstellen.

In der neuen Ausgabe seines Podcasts "Schießlers Woche" beschäftigt sich der Münchner Pfarrer Rainer Maria Schießler mit dem us-amerikanischen Nationalfeiertag und erklärt, wieso der auch für uns wichtig ist.

Und in unserer Montagsrubrik "Stichwort Kirche" erklären wir Ihnen heute, welche Aufgabe die katholischen Kreisbildungswerke haben.

München am Mittag mit Korbinian Bauer, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

© AdobeStock_Microgen

Wie meditiert man richtig?

Fernöstliche Meditation hat auch Einzug in die christliche Spiritualität gehalten. Wie aber geht Meditieren im buddhistischen Original?

06.07.2021

© SMB/Moser
© SMB/Moser

Primiz am Schulhof

Wenn in Coronazeiten viele Menschen gemeinsam feiern wollen, müssen kreative Lösungen gefunden werden. So stand der Freiluftaltar für die Primiz von Neupriester Tobias Pastötter auf dem Spielplatz...

05.07.2021

© KAB

Picknickdecke für den Sonntagsschutz

Ein freier Sonntag, das ist für viele Arbeitnehmer ganz normal. Damit das so bleibt, hat die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) die Aktion „Ohne Sonntag fehlt uns was“ gestartet:

02.07.2021

© AdobeStock_nmann77

Mit Mutbürgern gegen Populismus

Das Kolpingwerk ruft zur Wahl demokratischer Parteien bei der Bundestagswahl auf. Und kann dabei auf prominente Unterstützer zählen.

01.07.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren