München am Mittag Zwischen Hoffnung und Tod: Covid-19 Seelsorge

20.01.2021

Diakon Thomas Tomkin ist einer von rund 60 Mitgliedern der Einsatzgruppe Seelsorge Covid-19 im Erzbistum München und Freising. Bei uns erzählt er, wie er den Umgang mit Corona-Patienten erlebt.

© chokniti - stock.adobe.com

Außerdem schlagen wir in unserer Reihe Ordenslexikon ein neues Kapitel auf: heute geht es um die Kapuziner und ihren Umgang mit Besitz.

Und wie jeden Mittwoch auch heute in München am Mittag: die aktuellen Themen in der frischgedruckten Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung sowie der Filmtipp mit unserem Experten Klaus Schlaug, der Ihnen für Ihr Lockdown-Heimkino die Tragikkomödie "The Climb" vorstellt.

München am Mittag mit Korbinian Bauer, von 12 bis 15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.



Das könnte Sie auch interessieren

© AdobeStock_Satjawat

Unverzichtbare Hilfe für Senioren

Die mobilen sozialen Dienste der Wohlfahrtsverbände dürfen trotz Lockdown weiterarbeiten. Wie wichtig das ist, zeigt der Fall von Therese Ziegler.

21.01.2021

© SMB/Hasel

Erstkommunion-Vorbereitung im Alltag

In den Pfarreien wird in diesen Tagen die Vorbereitung auf die Erstkommunion organisiert. Aber ist das überhaupt sinnvoll in Zeiten, in denen niemand weiß, wann Schluß ist mit den...

21.01.2021

Papst Franziskus steht am Ambo und predigt. Vor ihm steht ein Mikrofon am Stativ, hinter ihm sind große Schränke mit Büchern zu sehen.
© imago images / Independent Photo Agency Int.

Papst: Einheit der Christen ist Gnade Gottes

Derzeit findet die Gebetswoche zur Einheit der Christen statt. Aus diesem Anlass ruft Papst Franziskus alle Christen zum Gebet auf, um eine Spaltung der Kirchen zu verhindern.

20.01.2021

Frau mit Maske im Bett
© chokniti - stock.adobe.com

Gegen die Einsamkeit und für den Mut

Die besuchen, die sonst niemand besuchen darf - Diakon Thomas Thomkin ist einer der rund 60 Seelsorger, die unter strengen Hygienemaßnahmen erkrankten Menschen im Krankenhaus oder in der Quarantäne zu...

19.01.2021

© AdobeStock_nnudo

Corona und der digitale Klimaabdruck

Den ganzen Tag digitales Homeoffice, dazwischen Smartphone-Surfen und abends die Lieblingsserie streamen: inwieweit durchkreuzt der damit verbundene höhere Energieverbrauch unsere Klimaschutzziele?

19.01.2021

Schwestern von Grandchamp
© imago images / epd

In Gottes Liebe bleiben

Die Schwestern von Grandchamp haben die Texte für die heurige Gebetswoche vorbereitet. Das Gebet für die Einheit der Christen steht für sie im Mittelpunkt ihrer ökumenischen Gemeinschaft.

18.01.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren