Bauen im Erzbistum

Seit Anfang Februar wurden rund 400 Bauprojekte nach einem neu entwickelten Priorisierungsverfahren vor Ort besichtigt und neu bewertet. Um eine differenzierte und einheitliche Systematik zu erzielen, arbeiteten verschiedene Fachstellen im Ordinariat und den Regionen zusammen.

© SBM/Ertl

Bauwesen im Erzbistum neu organisiertNicht auf Sand gebaut

Jede Baumaßnahme im Erzbistum erfordert eine genaue Prüfung und Bewertung. Seit Anfang Februar wurden rund 400 Bauprojekte nach einem neu entwickelten Priorisierungsverfahren vor Ort besichtigt und...

18.06.2017

© imago

Bauwesen im ErzbistumEigenverantwortung der Pfarreien stärken

Anfang Februar wurde das Bauwesen im Erzbistum München und Freising grundlegend neu strukturiert. Im Interview erläutert Generalvikar Prälat Peter Beer die Aufgaben und Ziele.

18.06.2017