Pilgern: Der Weg ist das Ziel

Lourdes, Santiago oder Fatima: Jedes Jahr pilgern etwa 40 Millionen Christen. Aber auch direkt vor der Haustür gibt es schöne Pilgerziele. Tipps, Infos und Erfahrungsberichte sind hier zusammengefasst.

Christine Bergmann mit ihrem Enkel Julius auf dem Jakobsweg
© privat

PilgernTeil des Universums werden

Die frühere Familienministerin Christine Bergmann ist mit ihrem Enkel den Jakobsweg gegangen. Warum sie das getan hat und was sie dabei erlebt hat, schildert sie in einem Buch.

29.05.2018

© imago

München am MittagPilgern im Erzbistum

Überfüllte Pilgerherbergen, sengende Sonne und eine weite Anreise: So ist das, wenn man auf dem bekannten Jakobsweg in Spanien pilgern will. Wer eher nach Ruhe und Entspannung sucht, der startet am...

28.05.2018

Thomas Mohr (links) mit seiner „Pilgergruppe“
© privat

Wallfahrt nach RomDrei Männer und drei Lamas auf Pilgerreise

Der Münchner Anwalt Thomas Mohr marschierte zusammen mit zwei Freunden 1.070 Kilometer von München nach Rom - zu Fuß und mit drei Lamas.

27.05.2018

Die Rosenkranz-Basilika in Lourdes
© Gradl

Einer der berühmtesten Wallfahrtsorte der WeltInternationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes beginnt

15.000 Soldaten/innen aus 30 Nationen werden in den nächsten Tagen in dem französischen Wallfahrtsort erwartet. Auch ein Münchner Weihbischof ist dabei.

15.05.2018

© kapuziner.de

200. Geburtstag von Bruder KonradHeiliger des Alltags

41 Jahre lang verrichtete der Kapuziner seinen Dienst an der Pforte des Altöttinger Sankt-Anna-Klosters. Dabei wandte er sich vor allem den Armen, Kindern und Handwerksburschen unter den Pilgern zu.

25.04.2018

Die Emmaus-Pilger vor der Filialkirche St. Johannes der Täufer.
© Veronika Mergenthal

Emmausgang am HöglMit allen fünf Sinnen Ostern erspüren

Beim Emmausgang der Katholischen Landjugendbewegung am Högl pilgern schon seit Jahrzehnten Gleichgesinnte mit.

03.04.2018

15 Monate war Johannes Schwarz unterwegs.
© Schwarz

Ein Priester pilgert ins Heilige LandZu Fuß von Liechtenstein nach Jerusalem

15 Monate, 26 Länder, 14.000 Kilometer. Johannes Schwarz ist von Liechtenstein nach Jerusalem gepilgert. Dabei ist er auch in brenzlige Situationen geraten.

18.12.2017

Kardinal Reinhard Marx bei Jugendkorbinian 2016
© Kiderle

Jugendkorbinian in FreisingGrößte Jugendwallfahrt Deutschlands wird 75

Bereits zum 75. Mal pilgern heuer wieder tausende Jugendliche zum Schrein des Diözesanpatrons Korbinian auf den Freisinger Domberg. Begonnen hat die Wallfahrt ganz bescheiden während des Zweiten...

17.11.2017

© Kiderle

Münchens erste Bergmesse59 Höhenmeter über der Isar

Pfarrer Rainer Maria Schießler feiert zusammen mit rund 200 Gläubigen auf dem Dach des Hochhauses „Werk 3“ am Ostbahnhof eine (fast) echte Bergmesse.

13.08.2017

© imago

Auf der Spur von MysterienPilger-Geheimtipp Irland

Während die meisten Wallfahrer nach Lourdes, Fátima, Santiago de Compostela, Rom oder in das Heilige Land pilgern, ist ein Land noch weitestgehend unbeachtet: Irland haben die wenigsten Gläubigen auf...

18.03.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren