Umweltschutz

Papst Franziskus hat 2015 mit "Laudato si" die erste Umwelt-Enzyklika der Kirchengeschichte veröffentlicht. Er ruft immer wieder dazu auf, die Zukunft der Erde neu und nachhaltig zu gestalten.

Benedikt wacht über die Mülltrennung in seiner Klasse
© SMB/Hasel

KlimakriseBenedikt for future

Welche Auswirkungen die Fridays for future Bewegung auf Schulen haben kann, zeigt das Beispiel des elfjährigen Benedikt. Der sorgt für mehr Umweltbewusstsein an seinem Gymnasium.

13.11.2019

Trotz Sommerferien haben in München am 30. August mehrere hundert Klima-Aktivisten für Klima-Gerechtigkeit demonstriert
© Alexander Pohl - imago images

"Fridays for Future"Klimakatalog für Kirchen

Glockengeläut während der Demonstrationen ist einer der Wünsche der Schüler-Bewegung.

10.09.2019

Ein echter Hingucker sind die Filzhüllen für Glasflaschen.
© Rauch

Umwelt schützenMit Flaschen gegen Plastikmüll

14 Schülerinnen vom Maria-Ward-Gymnasium im Münchner Stadtteil Nymphenburg haben dem Plastikmüll den Kampf angesagt – und dafür eine eigene Schülerfirma gegründet. Mit ihrem Unternehmen...

06.06.2019

© beeboys _stock.adobe.com

DBK-WachstumsstudieDie Nachhaltigkeitswende schaffen

Maßlosigkeit und unverantwortliches Wachstum kritisierte Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Laudato si“ als Probleme. Eine Studie der Deutschen Bischofskonferenz zeigt Handlungsstrategien für die...

21.08.2018

Die Erde liegt in den Händen der Jugend.
© Chinnapong-stock.adobe.com

Umwelt-Tipps aus Bayern Jeden Tag etwas Gutes tun mit der Katholischen Jugend

Den Kindern und Jugendlichen einen umweltfreundlichen Alltag beibringen. Das will die Katholische Jugend mit Ihrer neuen Broschüre "Kleine Weltenretter".

08.08.2018

© AdobeStock/eyalg_115

Frohe Botschaft für die UmweltDiözesaner Nachhaltigkeitstag verbreitet Hoffnung

Es war eine Premiere im Erzbistum München und Freising: der diözesane Nachhaltigkeitstag statt. So verlief der Tag im Zeichen der Umwelt.

25.06.2018

© EOM

München am MittagPremiere: Erster diözesaner Nachhaltigkeitstag

In München fand vor kurzem der erste Nachhaltigkeitstag im Erzbistum statt. Andrea Bierschneider-Jakobs aus St. Michael in Berg am Laim hat als Umweltauditorin ihrer Pfarrei daran teilgenommen. Ihr...

25.06.2018

Mit viel Liebe haben die Firmlinge das Bienenhotel bemalt.
© Jeannette Wolf

UmweltschutzBienen kreativ schützen

Eine blühende Zukunft steht dem Pfarrheim in Vagen bevor: Dank des Einsatzes der "Laudato Si-Gruppe" und der Firmlinge fühlen sich dort in einer bunten Wiese nicht nur die zweibeinigen Besucher wohl,...

08.06.2018

Was kann getan werden, um die Umwelt zu schützen?
© AdobeStock/denisismagilov

Neue Studie Lösungen für eine nachhaltigere Gesellschaft

Wie ist das päpstlichen Schreibens Laudato si` mit den Zielen der heutigen Gesellschaft vereinbar? Wie ist ein Strukturwandel möglich? Damit hat sich eine neue Studie der Deutschen Bischofskonferenz...

20.04.2018

© imago/Leemage

Laudato si‘ Enzyklika hat Millionen Menschen aufgerüttelt

Im Mai 2015 veröffentlichte Papst Franziskus seine „Umweltenzyklika“. Professor Markus Vogt erläutert die Rezeption des Schreibens.

18.04.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren