Umweltschutz

Papst Franziskus hat 2015 mit "Laudato si" die erste Umwelt-Enzyklika der Kirchengeschichte veröffentlicht. Er ruft immer wieder dazu auf, die Zukunft der Erde neu und nachhaltig zu gestalten.

© EOM

München am MittagPremiere: Erster diözesaner Nachhaltigkeitstag

In München fand vor kurzem der erste Nachhaltigkeitstag im Erzbistum statt. Andrea Bierschneider-Jakobs aus St. Michael in Berg am Laim hat als Umweltauditorin ihrer Pfarrei daran teilgenommen. Ihr...

25.06.2018

Mit viel Liebe haben die Firmlinge das Bienenhotel bemalt.
© Jeannette Wolf

UmweltschutzBienen kreativ schützen

Eine blühende Zukunft steht dem Pfarrheim in Vagen bevor: Dank des Einsatzes der "Laudato Si-Gruppe" und der Firmlinge fühlen sich dort in einer bunten Wiese nicht nur die zweibeinigen Besucher wohl,...

08.06.2018

Was kann getan werden, um die Umwelt zu schützen?
© AdobeStock/denisismagilov

Neue Studie Lösungen für eine nachhaltigere Gesellschaft

Wie ist das päpstlichen Schreibens Laudato si` mit den Zielen der heutigen Gesellschaft vereinbar? Wie ist ein Strukturwandel möglich? Damit hat sich eine neue Studie der Deutschen Bischofskonferenz...

20.04.2018

© imago/Leemage

Laudato si‘ Enzyklika hat Millionen Menschen aufgerüttelt

Im Mai 2015 veröffentlichte Papst Franziskus seine „Umweltenzyklika“. Professor Markus Vogt erläutert die Rezeption des Schreibens.

18.04.2018

BienenvölkerDer Ettaler Imker Frater Vitalis kämpft gegen das Bienensterben

Der Mönch hat 50 Jahre Berufserfahrung. Jedes Jahr probiert er neue Methoden aus, um seine Bienenstämme zu retten. Zum Beispiel mit Säure und Sauna

16.04.2018

Papst Franziskus: "Diese Wirtschaft tötet"
© AdobeStock/exopixel

Neue Studie der Deutschen BischofskonferenzWirtschaftswachstum – Segen oder Fluch?

Eine Expertenkommission der Deutschen Bischöfe hat die Wirtschaftskritik von Papst Franziskus aufgegriffen und konkrete Reformvorschläge erarbeitet. Die Studie wird in München vorgestellt.

10.04.2018

Klimaschutz ist vielfältig, auch eine Magna Charta wie die Sozial- und Umwelenzyklika Laudato Si gehört dazu.
© Imago

Weltklimakonferenz BonnDas Großgedruckte des Papstes

Dass Deutschland in einer Regierungskrise steckt und die Jamaika-Sondierungen gescheitert sind, macht den Klimaschutz nicht einfacher. Trotzdem – er kommt voran, auch weil es einen Papst gibt.

20.11.2017

© fotolia/stockWERK

Kirche und KlimaForscher Schellnhuber: Franziskus entscheidender als Trump

Der Klima-Experten Hans-Joachim Schellnhuber war zu einem Studientag mit den Deutschen Bischöfen eingeladen. Im Gespräch mit mk-online weist er den Kirchen eine wichtige Rolle zu.

28.09.2017

Reise im Zeichen der Enzyklika "Laudato Si"
© EOM

Kardinal Reinhard Marx in EcuadorReise im Zeichen der Enzyklika "Laudato si"

Die Ecuador-Reise von Kardinal Reinhard Marx ist am Freitag zu Ende gegangen. Der Münchner Erzbischof informierte sich über die Ausbeutung der Bodenschätze in Lateinamerika und deren Folgen für...

08.09.2017

Die katholische Kirche begeht an diesem Freitag zum dritten Mal den von Papst Franziskus ausgerufenen weltweiten Gebetstag für die Bewahrung der Schöpfung.
© Fotolia.com/Wolfilser

Weltweiter GebetstagKirche ruft zum Engagement für die Schöpfung auf

In Zeiten von Terror und Angst will die katholische Kirche den Blick auf "Gottes gute Schöpfung" nicht vergessen. Deshalb hat sie diesen Freitag zu einem besonderen Tag ausgerufen.

31.08.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren