Kirche und Missbrauch

2010 wurde erstmals eine größere Zahl von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche in Deutschland bekannt. Seitdem bemüht sich die Kirche, die Fälle aufzuarbeiten.

Kardinal Pell im Jahr 2013.
© imago

Berufungsgericht entscheidet im Fall PellFreispruch oder weitere Haft wegen Missbrauchs?

Seinen 78. Geburtstag musste Kardinal George Pell als verurteilter Sexualstraftäter im Gefängnis verbringen. Ob er auch die kommenden Geburtstage hinter Gittern begeht, entscheidet am Mittwoch ein...

20.08.2019

Das Dekret zur "Führungsaufsicht für Kleriker" soll Missbrauch in Zukunft verhindern.
© Irina - stock.adobe.com

Dekret zur "Führungsaufsicht für Kleriker" Missbrauchstäter werden regelmäßig kontrolliert

Kardinal Marx regelt Aufsicht für Missbrauchstäter im Klerus. Dazu wurde auch eine Aufsichtsperson ernannt, die die Betroffenen regelmäßig besucht und Entwicklungsberichte verfasst.

13.08.2019

Missbrauchsbeauftragte Kirstin Dawin
© KinderschutzZentrum

Missbrauchsbeauftragte im Interview„Eine wichtige und richtige Tätigkeit“

Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige oder andere Mitarbeiter der Kirche werden im Erzbistum München und Freising durch die Missbrauchsbeauftragte...

06.08.2019

Zahl der Missbrauchsvorwürfe gegen katholische Priester seit 2009 nicht rückläufig
© fortton - stock.adobe.com

Neue StudieMissbrauchsvorwürfe gegen Priester nicht rückläufig

Die Missbrauchsvorwürfe gegen Priester haben auch seit 2009 nicht abgenommen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Die Forscher nennen eine mögliche Erklärung.

03.07.2019

Kardinal Pell beim Verlassen des Gerichts am 5. Juni in Melbourne.
© imago images / AAP

MissbrauchBerufungsverfahren im Fall George Pell hat begonnen

Kardinal Pell war 2018 von einem Geschworenengericht des sexuellen Angriffs auf zwei Jungen für schuldig befunden worden. Nun hat das Berufungsverfahren begonnen.

05.06.2019

Pater Hans Zollner SJ
© SMB

Kinderschutz-Experte in MünchenPater Zollner über Stand der Missbrauchs-Prävention

Kinderschutz-Experte Pater Hans Zollner sieht die kirchliche Präventionsarbeit zu sexuellem Missbrauch in Deutschland auf einem guten Weg. Als "großer Lehrmeister" gegenüber anderen Ortskirchen...

24.05.2019

Generalvikar Peter Beer
© EOM

Kirche und MissbrauchGeneralvikar Beer: Präventionsbeauftragte stärken

Die Präventionsarbeit in der katholischen Kirche soll aufgewertet werden. Dafür hat sich der Münchner Generalvikar Peter Beer ausgesprochen.

24.05.2019

Dass die Kirchen an Bedeutung verlieren, liegt nicht nur an ihrem Image.
© Boggy - stock.adobe.com

GemeinwohlAtlasDie Kirche hat mehr als ein Imageproblem

Wer das desaströse Ergebnis der katholischen Kirche im GemeinwohlAtlas auf schlechte PR schiebt, hat das Problem nicht erkannt, meint Autor Thomas Stöppler.

22.05.2019

Konferensvorsitzende Katharina Kluitmann: "Das Leid wird gesehen, und ihnen wird geglaubt."
© takasu - stock.adobe.com

MissbrauchsskandalOrden kündigen Erhebung zu sexueller Gewalt an

Die Klöster in Deutschland wollen den Kampf gegen Missbrauch verschärfen. Dazu wollen die Orden eigene Erhebungen durchführen.

22.05.2019

Psychiater Harald Dreßing fordert genauere Untersuchungen über die strukturellen Ursachen des Missbrauchs.
© KNA

Missbrauch in der KircheBischöfe weisen Kritik an Aufarbeitung zurück

Der Mannheimer Psychiater Harald Dreßing, Leiter der im Herbst vorgestellten Missbrauchsstudie, vermisst eine gemeinsame Strategie der Bischöfe im Kampf gegen Missbrauch. Die Deutsche...

20.05.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren