Frauen und Kirche

Der Druck auf die Bischöfe ist groß: Immer mehr Frauen (und Männer) fordern mehr Frauen in Führungspositionen und nicht zuletzt auch die Weihe zur Diakonin.

Frauenkommission der Erzdiözese München und Freising bei der konstituierenden Sitzung am 8. Juli 2019
© BDKJ

Erzbistum München und FreisingZweimal „Jugend“ in der neuen Frauenkommission

Die Kommission berät Kardinal Reinhard Marx zu Themen, die Frauen in der Kirche betreffen. Zwei Mitglieder vertreten dabei insbesondere die Interessen von Jugendlichen.

10.07.2019

Bisher werden in der katholischen Kirche nur Männer zur Priesterweihe zugelassen.
© Kiderle

Frauen in der KircheErst das Weiheamt führt zur Gleichberechtigung

Beim Weiheverbot von Frauen in der katholischen Kirche handelt es sich um keine Glaubenswahrheit, eine Änderung würde kein Abfallen vom Glauben bedeuten. Ein Kommentar von Christian Moser.

24.06.2019

© KNA

München am MittagRolle der Frau in der Kirche

Maria 2.0, Demonstrationen für ein weibliches Diakonat: Die Diskussionen um die Rolle der Frau in der katholischen Kirche werden emotional geführt. Doch was sagt das Kirchenrecht in diesem Punkt...

24.06.2019

Hat schon viele Pläne für den Ruhestand: Ordinariatsdirektorin Gabriele Rüttiger
© Kiderle

Innovative Impulsgeberin Ordinariatsdirektorin Gabriele Rüttiger geht in den Ruhestand

Sieben Jahre leitete sie das Ressort Grundsatzfragen und Strategie im Erzbischöflichen Ordinariat. Nun geht Ordinariatsdirektorin Gabriele Rüttiger in den Ruhestand.

31.05.2019

Schon bei der Bischofskonferenz in Lingen demonstrierten Menschen für die Öffnung der Weiheämter.
© kna

Aktion Maria 2.0Bilanz nach einer Woche Kirchenstreik

Nach einer Woche Kirchenstreik ziehen Initiatoren und Kirchenobere ein unterschiedliches Fazit. Maria 2.0 ist aber nocht nicht vorbei: Weitere Aktionen sind geplant.

20.05.2019

Protest von "Maria 2.0" in Münster
© kna

Maria 2.0Bilanz nach einer turbulenten Frauenwoche in der Kirche

Eine Woche lang bewegte die Initiative Maria 2.0 nicht nur die Frauen in der katholischen Kirche. Die Resonanz war groß. Doch was hat es gebracht? Wie geht es weiter? Und was haben Maria 1.0 und Josef...

17.05.2019

Ilse Aigner sympathisiert mit der Protestbewegung Maria 2.0
© imago/Future Image

Kirchenstreik Landtagspräsidentin Aigner sympathisiert mit "Maria 2.0"

CSU-Politikerin Ilse Aigner spricht sich gegen den Zölibat aus und fordert die Priesterweihe auch für Frauen.

17.05.2019

In Münster demonstrierten mehr als 500 Frauen und Männer.
© kna

Frauen und Kirche"Halbzeit" bei Maria 2.0

Die Debatten über den einwöchigen Kirchenstreik der Initiative "Maria 2.0" gehen weiter. Am Mittwoch haben sich dazu verschiedene Bischöfe und andere Experten zu Wort gemeldet.

16.05.2019

Papst Johannes Paul II.: "Die Kirche hat keinerlei Vollmacht, Frauen die Priesterweihe zu spenden."
© imago

Frauen in der katholischen KirchePapstschreiben zum Frauen-Priestertum wird 25

Vor 25 Jahren wollte Johannes Paul II. mit dem Schreiben "Ordinatio sacerdotalis" Diskussionen zum Frauenpriestertum beenden: Die Kirche habe dazu "keine Vollmacht". Doch die Debatte geht weiter.

15.05.2019

Die Gottesmutter Maria
© Prot - stock.adobe.com

Frauen in der katholischen KircheAntwort auf den Kirchenstreik

In Schongau hat eine bayerische Katholikin "Maria 1.0" ins Leben gerufen. Es soll aber keine Gegenbewegung zu "Maria 2.0" sein.

14.05.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren