Der Mai und Maria

Der Mai ist der Monat Marias. Warum das so ist und was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier.

Das Magnificat im Stundenbuch des Herzogs von Berry, das um 1415 entstanden ist.
© Wikipedia

Magnificat Mariengebet mit politischer Botschaft

Der Lobgesang Mariens, wird jeden Abend in katholischen Klöstern gebetet, nicht nur im Marienmonat Mai. Er enthält grundlegende Aussagen für das Christentum, erklärt der Münchner Neutestamentler Gerd...

07.05.2020

Mesnerin Maria Utzmeier mit Marienstatue
© Veronika Mergenthal

Zum Neustart der Gottesdienste Marienfigur bei öffentlicher Maiandacht gesegnet

In Ainring wurde die Aufhebung des Gottesdienstverbots mit einer Maiandacht begangen. Die neu geweihte Statue der Gottesmutter soll eine Begleiterin in diesen schwierigen Zeiten sein.

05.05.2020

Marienstatue
© R+R - stock.adobe.com

Magd, Gottesmutter, Mutmacherin Maria - ein Vorbild im Glauben

Für die einen ist Maria das Vorbild schlechthin für Demut und Gehorsam. Für die anderen wurde Maria zur Namensgeberin für Reform. Welche Botschaft kann sie für heute haben?

04.05.2020

Wie der Mai steht Maria für den Neuanfang.
© PongMoji - stock.adobe.com

Ein Monat für die GottesmutterDer Mai und Maria

Der Mai ist bei der katholischen Kirche der Marienmonat. Maiandachten zur Ehre der Gottesmutter sind in der katholischen Kirche sehr wichtig. Aber warum eigentlich?

30.04.2020

Mariensäule mit Türmen des Münchner Liebfrauendoms im Hintergrund
© imago images / Ralph Peters

Von Ave Maria bis Zweites Vatikanum Ein ABC zum Marienmonat Mai

Über Maria lässt sich viel erzählen. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten über die Gottesmutter, von A bis Z.

29.04.2020

Gnadenkapelle Altötting
© imago images / epd

Anbetung trotz Corona Gnadenbild Altötting online

Wo sich sonst unzählige Pilger tummeln, ist im Moment alles leer. Bayerns beliebtesten Wallfahrtsort Altöttig kann man im Moment nur über Livestream besuchen. 24/7 ist die schwarze Madonna zu sehen.

29.04.2020

© tauav - stock.adobe.com

Gebetsaktion im Mai Papst ruft zu Rosenkranzgebeten gegen Pandemie auf

Dabei denkt Franziskus besonders an Wissenschaftler, die nach Lösungen suchen, und an medizinisches Personal. Für Politiker hat er etwas ganz bestimmtes im Sinn.

28.04.2020

© SMB

Folge 18 Maria

Wir brauchen keine Angst vor neuen Situationen haben.

26.03.2020

Eine Statue der Gottesmutter Maria
© May_Chanikran - stock.adobe.com

Bistum Augsburg Künftiger Bischof Meier weiht seine Diözese Maria

Unter dem Schutz der Gottesmutter soll das Bistum Augsburg stehen. Ist die Marienweihe der derzeitigen Corona-Krise geschuldet?

24.03.2020

Frauen sollen sagen, was ihnen in der Kirche unter den Nägeln brennt.
© Maksym Povozniuk - stock.adobe.com

Initiative "Maria 2.0" geht weiterKatholische Frauen starten "Maria, schweige nicht!"

Mit der Aktion sollen Frauen ermuntert werden, das zur Sprache zu bringen, wozu sie in der Kirche nicht länger schweigen wollen.

20.07.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren