Passions spiele

Vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020 finden die 42. Oberammergauer Passionsspiele statt. Über 2.300 Menschen haben daran mitgewirkt, die Passionsspiele, die alle zehn Jahre aufgeführt werden, auf die Bühne zu bringen. Sie sind mehr als das einzigartige Folklorespektakel eines ganzen Dorfes - sie sind Verkündigung.

Oberammergauer Passionsspiele 2010
© imago/Rudolf Gigler

Impuls von Max KronawitterWer ist dieser Jesus für mich?

Wer ist dieser Jesus für mich? Diese Frage treibe die Oberammergauer ein Jahr vor den Passionsspielen um.

31.03.2019

Auch bei den beiden Jesusdarstellern Rochus Rückel(rechts) und Frederik Mayet sollen nun Haare und Bart wachsen.
© Kiderle

Passionsspiele 2020Haar- und Barterlass in Oberammergau

Die Passion naht: Seit dieser Woche ist der berühmte Haar- und Barterlass in Oberammergau in Kraft und auch die ersten Einzelkarten für die Passionsspiele werden verkauft.

07.03.2019

Die Darsteller der Hauptrollen der Passionsspiele 2020

Oberammergauer Passionsspiele 2020 Darsteller nun bekannt – Gelübde erneuert

2.300 Menschen werden bei den Passionsspielen in Oberammergau mitwirken – seit Samstag ist bekannt, wer von ihnen Jesus, Petrus, Maria und den Hohepriester Kaiphas spielen wird. Es sind Überraschungen...

22.10.2018

© Passionsspiele Oberammergau

Passionsspiel OberammergauVerkündigung, was sonst?

Die Passionsspiele sind mehr als das einzigartige Folklorespektakel eines ganzen Dorfes. Sie sind Verkündigung, auch wenn das manchmal in den Hintergrund zu treten scheint.

22.10.2018

© SMB/Kiderle

München am MittagOberammergau rüstet sich für Passion 2020

Das Gelübde ist erneuert und die Namen der Schauspieler für die nächsten Passionspiele in Oberammergau stehen fest.

22.10.2018

Die Tempelreinigung bei den Oberammergauer Passionsspielen.
© Passionsspiele

Bekanntgabe der HauptrollenOberammergau rüstet sich für die Passion 2020

In zwei Jahren ist es wieder soweit. Schon jetzt elektrisiert das Dorf die Frage, wer Jesus und wer Judas wird.

10.10.2018

Passionsspielhaus in Oberammergau
© imago

Passionsspiel in OberammergauStückl plant internationales Jugendtreffen

8.000 junge Leute aus der ganzen Welt sollen 2020 nach Oberammergau kommen, um das Spiel vom Leiden und Sterben Jesu zu erleben.

08.10.2018

Die Tempelreinigung dargestellt bei den Oberammergauer Passionsspielen 2010.
© Passionsspiele Oberammergau

Passionsspiele 2020Über 1.800 Oberammergauer wollen mitmachen

Nicht jeder aus Oberammergau darf teilnehmen. Es gilt ein „Spielrecht“.

05.04.2018

Die wohl bekanntesten Passionsspiele finden alle zehn Jahre in Oberammergau statt.
© imago

Ölberg- und Passionsspiele Die Todesangst von Christus auf der Bühne

Ölberg- und Passionsspiele haben eine lange Tradition. 1770 wurden sie abgeschafft. Heute wird an einigen Orten das geistliche Spiel wieder aufgeführt. Denn damals wie auch heute sprechen sie die...

28.03.2018

Auf einem Stationenweg konnten sich Interessierte der Auferstehungszeugin Maria Magdalena annähern.
© Preisenhammer

Magdalenen-AbendMit der Auferstehungszeugin durchs Passionsdorf

„Ich habe den Herrn gesehen“, verkündet Maria Magdalena bei den Oberammergauer Passionspielen. Auf einem Stationenweg haben sich Interessierte nun dieser Auferstehungszeugin genähert.

27.07.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren