Tod und Sterben

Tod und Sterben sind Teil des Lebens, auch wenn das gerne verdrängt wird. Gerade zu Allerheiligen sind diese Themen präsent.

© AdobeStock_Photographee.eu

Neuregelung der Sterbehilfe Schmerzfrei bis zum Lebensende

Aus christlicher Sicht darf Suizidbeihilfe bei der Neuregelung der Sterbehilfe kein unkontrollierter Selbstläufer werden. Die Malteser werben deshalb für ihr Konzept der Suizidprävention.

20.05.2021

Wald
© foto.fritz - stock.adobe.com

Besondere letzte Ruhestätte Erster Alpen-Naturfriedhof in Bayern eröffnet

Nachhaltigkeit bis über den Tod hinaus? Dafür gibt es jetzt eine neue Möglichkeit. Im "Stillen Wald" kann die Asche von Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne vergraben werden und geht so in...

18.05.2021

Blumen auf einem Sarg
© valeggio2000 - stock.adobe.com

Islamischer Bestattungsritus erlaubt Sargpflicht in Bayern abgeschafft

Warum werden am Münchner Westfriedhof lebensgroße Kunststoffpuppen in Leinentüchern vergraben? Die Abschaffung der Sargpflicht birgt noch einige Fragen, aber auch Chancen für Integration und...

30.04.2021

Roboter an Tastatur
© IMAGO / Alexander Limbach

Umgang mit Tod Verstorbene Menschen virtuell am Leben erhalten

Ein Microsoft-Patent verspricht das digitale ewige Leben und soll Trauernden Chats mit Verstorbenen ermöglichen. Eine Zukunftsversion?

26.02.2021

Die letzte Lebensphase ist zu wichtig, um sie einfach abzukürzen.
© Imago

Diskussion um Tötung auf Verlangen Kein kurzer Prozess mit dem Sterben

Evangelische Theologen fordern den Einstieg in die aktive Sterbehilfe in kirchlichen Einrichtungen. Christen sollten auf das Sterben umfassender verstehen und auch die Hinterbliebenen im Blick haben.

11.01.2021

Herbstwald
© Jürgen Fälchle - stock.adobe.com

Abschied am Krankenbett Sterbende begleiten ist tröstlich

Es ist ein Geschenk, Menschen in ihren letzten Stunden die Hand halten zu dürfen. MK-Chefredakteurin Susanne Hornberger hat zwei Menschen beim Sterben begleitet – Momente, die sie im Glauben bestärkt...

12.11.2020

Thomas Schmid und sein Sohn Alexander
© Meier

Bestattung und Trauerbegleitung Trauernde bei der Hand nehmen

Als Bestatter ist Thomas Schmid nicht nur für würdige Begräbnisse verantwortlich. Er sieht er seine Aufgabe auch darin, Trauernde zu begleiten und zu trösten. Eine große Rolle spielt dabei seine...

10.11.2020

Susanna Zsoter
© privat

Unheilbar krank „Ich will nicht auf den Tod warten“

Susanna Zsoter war 28 Jahre alt als sie erfuhr, dass sie unheilbar an Darmkrebs erkrankt ist. Das war vor fünf Jahren. Trotz der Diagnose, kämpft sie. Nicht nur für sich.

09.11.2020

Nackte Füße im Leichenschauhaus
© tiero - stock.adobe.com

Wissen über den Tod Sterben lässt sich nicht lernen

Zu fast jedem Thema gibt es Wissensbücher. So können Interessierte etwas bis ins letzte Detail erfassen. Anders sieht es bei den Themen Tod und Sterben aus. Da stoßen auch Experten an die Grenzen.

06.11.2020

Kreuze auf einem herbstlichen Friedhof
© imago

Totengedenken Allerheiligen und Allerseelen

Allerheiligen, Allerseelen - oder gar Halloween? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den Festen, die die katholische Kirche an den ersten beiden Novembertagen feiert.

31.10.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren