Corona - Pandemie

Der Coronavirus nahm in China seinen Anfang und breitet sich immer weiter aus. Auch in Deutschland infizieren sich immer mehr Menschen. Es werden Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Auch das kirchliche Leben ist davon betroffen.

Männer tragen weiße Plastiksäcke
© IMAGO / Hindustan Times

Dramatische Corona-Situation Hilfswerk missio München organisiert Nothilfe für Indien

Besonders in den Slums und ländlichen Gebieten Indiens ist die Versorgungslage mit Nahrungsmitteln und Medikamenten schlecht. Das Internationale Katholische Missionswerk hilft mit 200.000 €.

12.05.2021

Frau mit Sauerstoff-Atemmaske
© IMAGO / Hindustan Times

Corona in Indien Congregatio Jesu spendet 10.000 Euro an Corona-Hilfe

Indien ist von der Coronapandemie gerade besonders stark betroffen. Schwestern der Congregatio Jesu berichten von dramatischen Zuständen vor Ort.

11.05.2021

Kind schaut auf Kerzen
© kazakova0684 - stock.adobe.com

Klinikseelsorgerin organisiert Gottesdienst Kinder können ihre Corona-Sorgen vor Gott bringen

Schwester Bernadette Brommer sieht als Seelsorgerin am Klinikum rechts der Isar die Not der Menschen aufgrund der Pandemie. Deshalb hat sie heuer ein Corona-Gedenkjahr ausgerufen. Im Mai stehen Kinder...

11.05.2021

Gruppenfoto mit Kindern in Kolumbien
© Pscheidl

Unterstützung vor Ort Corona stellt den Fairen Handel vor Herausforderungen

Neben dem Lockdown im eigenen Land treffen Produzenten von Produkten des Fairen Handels auch die Schließungen in Deutschland hart. Der Weltladen Mitterfelden leistet Hilfe.

07.05.2021

Zwischen Wäschebergen und Digitalunterricht: Der Alltagskampf fü Alleinerziehende ist in der Coronakrise noch härter geworden.
© Imago/Westend61

MuttertagAlleinerziehende in der Coronakrise

Familien erleben den zweiten Muttertag der Coronapandemie in einem Erschöpfungszustand. Das gilt besonders für Mamas und Papa, die ihre Kinder alleine erziehen.

07.05.2021

Hände halten Smartphones
© golubovy - stock.adobe.com

Jugend und Corona Nachfrage für digitale Angebote wächst

Ob Konzept für Online-Gottesdienste, Ideen für Gruppenstunden oder neue Formate: Das Erzbischöfliche Jugendamt unterstützt Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit.

06.05.2021

Ortsschild Taize
© Alexander Brüggemann/KNA

Angebot während Distanzstudium Von Taizé aus studieren

Ein Vorschlag gegen die Einsamkeit in Coronazeiten kommt von der Brüdergemeinschaft in Taizé. Studierende, die einen Tapetenwechsel brauchen, können nach Burgund kommen und von dort studieren.

03.05.2021

Kardinal Reinhard Marx
© Kiderle

Zum Start in den Marienmonat Mai Marx: Ohne Furcht diese Welt gestalten

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx appelliert in Zeiten der Krise an das Grundvertrauen. Misstrauen könnte letztlich zum Bürgerkrieg führen.

03.05.2021

zwei Personen sitzen an einem Tisch mit Unterlagen und Stiften
© Freedomz - stock.adobe.com

Bildungsoffensive der Münchner Caritas Ein Kickstart für benachteiligte Schüler

Seit über einem Jahr ist der Schulalltag von der Corona-Pandemie geprägt. Viele Schüler leiden unter der Situation. Die Münchner Caritas reagiert darauf mit einem Angebot.

30.04.2021

Frau bekommt Spritze in den Oberarm
© insta_photos - stock.adobe.com

Ein Akt der Nächstenliebe Bischöfe und Religionsvertreter rufen zum Impfen auf

Der Appell zur Corona-Impfung kommt von vielen Seiten - auch von Religionsvertretern. Viele Bischöfe werben für den kleinen Pieks, der Leben retten kann.

30.04.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren