Corona - Pandemie

Der Coronavirus nahm in China seinen Anfang und breitet sich immer weiter aus. Auch in Deutschland infizieren sich immer mehr Menschen. Es werden Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Auch das kirchliche Leben ist davon betroffen.

Frau und Mann mit Maske in einer Kirche
© Adam Ján Fige? - stock.adobe.com

Corona-Infektionsschutz Münchner Jesuiten testen 3G-Regel für Gottesdienste

Zum Kirchweihfest in Sankt Michael soll der Zutritt nur Geimpften, Genesenen und Getesteten gestattet sein. Es ist ein Probelauf für weitere Festgottesdienste.

21.09.2021

Corona-Impfung
© Kiderle

Angebot der Erzdiözese Erneut Impfaktion im Pfarrsaal des Münchner Doms

Nach der erfolgreichen Aktion im August, werden nun abermals Corona-Impfungen im Pfarrsaal der Münchner Frauenkirche angeboten. Damit soll vor allem Menschen in schwierigen Lebenssituationen die...

08.09.2021

Junge Frau und junger Mann sitzen mit Maske in einer Kirche
© Adam Ján Fige? - stock.adobe.com

Infektionsschutz in Bayern Neue Corona-Regeln bringen Erleichterungen für Gottesdienste

Bei Teilnehmerbeschränkungen, Maskenpflicht und Gesangsverbot gibt es Lockerungen für religiöse Veranstaltungen.

01.09.2021

Münchner Liebfrauendom
© imago images / Weißfuß

Niederschwelliges Angebot Corona-Impfaktion im Pfarrsaal des Münchner Doms

Die Aktion richtet sich vor allem an Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Gesundheitsminister Klaus Holetschek kommt zur Eröffnung.

11.08.2021

Kirchenbank mit Schild "Diese Bankreihe festhalten"
© imaginer.at - stock.adobe.com

Bund-Länder-Treffen Keine neuen Vorgaben für Gottesdienste

Die von Bund und Ländern vereinbarten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sehen keine neuen Vorgaben für Kirchen vor.

10.08.2021

Georg Bätzing im schwarzen Anzug und mit ernstem Gesichtsausdruck.
© IMAGO / Sven Simon

Pandemiebekämpfung Georg Bätzing ruft zu Corona-Impfung auf

Auch der Limburger Bischof und Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz appelliert an die Menschen sich impfen zu lassen – aus Solidarität und Nächstenliebe.

29.07.2021

Bayerns Gesundheitsminister spricht am Mikro über die aktuelle Impfkampagne.
© Kiderle

Corona und Impfen Holetschek: „Es gibt keine Ausrede“

Staatsminister Klaus Holetschek (CSU) appelliert an die Menschen, sich impfen zu lassen. Die Impfung solle aber weiterhin freiwillig bleiben.

21.07.2021

© Imago

Corona und Geld Krisengebeutelte Finanzen in den Griff bekommen und fürs Alter sparen

Bei vielen Familien zeigt ein Kassensturz: Corona hat einen finanziellen Engpass ausgelöst. Die Zahl der verschuldeten Privathaushalte steigt – Wie lässt sich das meistern?

20.07.2021

Beratungssituation
© IN VIA

Folgen der Corona-Krise IN VIA hilft Migrantinnen in der Pandemie

Unsichere Jobs, häusliche Gewalt und Homeschooling: Das sind immer wieder Themen in der IN VIA-Beratungsstelle „KOFIZA“. Insbesondere Migrantinnen leiden unter der Corona-Krise.

15.06.2021

Mann bekommt von Frau einer Spritze verabreichttht
© Kiderle

Schutz vor Corona In Arztpraxen für Obdachlose wird geimpft

Nach der Corona-Impfaktion im Kloster Sankt Bonifaz in München, gibt es jetzt weitere Anlaufstellen für obdachlose Menschen. Dabei spielt das Vertrauen eine entscheidende Rolle.

10.06.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren