500 Jahre Reformation

© SMB/Kiderle

Auftakt zu Bach2017 in MünchenSchneetreiben mit ökumenischem Frühling

In der Jesuitenkirche Sankt Michael hat Kardinal Reinhard Marx eine Reihe zum Reformations-Gedenken eröffnet: Bach2017 lautet der Titel.

08.01.2017

© SMB

Musik- und PredigtreiheÖkumenische Harmonie mit Bach2017

Die Münchner Jesuitenkirche Sankt Michael begeht das Reformationsgedenken mit der Reihe BACH 2017: In einer „Wort-Gottes-Feier“ deuten verschiedene Prediger das Evangelium im Wort. Dazu erklingen...

05.01.2017

© imago/epd

500 Jahre ReformationJubiläum mit ökumenischer Note

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat in Berlin die Feierlichkeiten zum 500. "Reformationsjubiläum" gestartet. Die Martin-Luther-Medaille erhielt dabei ein katholischer Kardinal.

31.10.2016

© imago

Papstbesuch in SchwedenFranziskus in einem säkularisierten Land

Am Montag ist Papst Franziskus am Flughafen in Malmö in Südschweden angekommen. Der Besuch sei ein wichtiges Zeichen für die Ökumene, betonte der Pontifex auf seinem Hinflug. Doch welchen Stellenwert...

31.10.2016

© Ordinariat

ReformationsgedenkenEinheit der Christen sichtbar machen

95 Thesen haben einst die christliche Welt verändert. 500 Jahre später erinnern im Erzbistum beide Konfessionen daran – ein Kommentar von Florian Schuppe.

27.10.2016

© SMB/Hornberger

Ökumenische PilgerreisePfingsten im Oktober

"Beseelt von einem guten Geist" war diese erste gemeinsame Pilgerreise von Katholiken und Protestanten nach fast 500-jähriger Trennung. Das sagte EKD-Rat Andreas Barner zum Abschluss dieser...

24.10.2016

Trotz Unterschiede ist eine Einheit der Christen möglich.
© fotolia/ peshkova

Marx und Bedford-Strohm zur ÖkumeneWir gehören zusammen

Die Spitzenvertreter der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland haben ein gemeinsames Interview gegeben. Grund war der Start des Jubiläums zu 500 Jahre Reformation. Trotz Unterschiede...

10.10.2016

Das weltweit größte Denkmal von Martin Luther steht in Worms.
© imago

ÖkumeneAuch Katholiken feiern das Reformationsjubiläum

Diesmal soll alles anders werden: Auch die Katholiken sind zur Mitfeier des Reformationsjubiläums 2017 eingeladen worden. Und sie wollen beim gemeinsamen "Christusfest" auch eigene Akzente setzen.

07.10.2016

© Sankt Michaelsbund

Reformationsgedenken als "ökumenisches Ereignis"Ein gemeinsames Christusfest

Es ist eine historische Premiere. Seit 500 Jahren begehen die beiden großen Kirchen in Deutschland 2017 zum ersten Mal ein Reformations-Gedenkjahr zusammen. Der Vorsitzende der Deutschen...

16.09.2016

Münchner Erzbistum setzt Akzente zum Reformationsgedenken

Das Erzbistum München und Freising will zum Gedenken an die Reformation vor 500 Jahren eigene Akzente setzen. Dazu hat sie das Projekt „2017 weiter sehen“ ins Leben gerufen. Es beinhaltet mehrere...

17.08.2016