Ehe für alle

Hans-Jürgen Papier war von 2002 bis 2010 Präsident des Bundesverfassungsgerichts.
© imago

Gleichstellung Ex-Verfassungsrichter hält "Ehe für alle" für grundgesetzwidrig

Geht es nach dem ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes, Hans-Jürgen Papier, dann ist die "Ehe für alle" verfassungswidrig. Warum die Verfassung geändert werden müsste und welche...

04.09.2017

© KNA

"Ehe für alle"Prüfung angebracht

Pater Stephan Haering, Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität, erläutert den aktuellen Stand zur Diskussion um die "Ehe für alle".

25.08.2017

Kardinal Marx hofft auf Verfassungsklage Bayerns gegen "Ehe für alle".
© imago

Ehe für alleKardinal Marx wünscht sich eine Verfassungsklage

Die Bayerische Staatsregierung prüft derzeit, ob sie in Karlsruhe eine Normenkontrollklage gegen den Bundestagsbeschluss zur "Ehe für alle" erhebt. Kardinal Reinhard Marx würde einen solchen Schritt...

14.07.2017

© SMB

"Ehe für alle" aus Sicht der MoraltheologieUnehrlicher Weg

Für den Münchner Moraltheologen Professor Konrad Hilpert werden bei der "Ehe für alle" mehrere unterschiedliche Anliegen miteinander vermischt.

04.07.2017

© Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

"Ehe für alle" aus Sicht des PolitikwissenschaftlersKein Grund zum Jubeln

Politikwissenschaftler Professor Klaus Stüwe von der Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt kritisiert bei der "Ehe für alle" den fehlenden gesellschaftlichen Diskurs.

04.07.2017

Künftig können auch gleichgeschlechtliche Paare heiraten.
© Fotolia

Pro und ContraSoll es die "Ehe für alle" geben?

An diesem Thema scheiden sich die Geister: Ist die "Ehe für alle" eine gute Idee? Oder hätte unsere Gesellschaft lieber an dem bisherigen Bild von Ehe, als Verbindung zwischen Mann und Frau,...

04.07.2017

Homosexuelle Paare in Deutschland können künftig die Ehe schließen. Das hat der Bundestag beschlossen.
© imago

Ehe für alleKatholische Bischöfe kritisieren Bundestagsbeschluss

Homosexuelle Paare können in Deutschland in Zukunft die Ehe schließen. Die katholischen Bischöfe kritisieren den Beschluss des Bundestags. Auch die evangelische Kirche hat sich bereits geäußert.

30.06.2017

© imago

Entscheidung im Bundestag"Das hat die Ehe nicht verdient"

Homosexuelle Paare in Deutschland können künftig die Ehe schließen. Das entschied der Bundestag am Freitagmorgen in Berlin. Warum der Berliner Erzbischof Heiner Koch die Entscheidung bedauert, lesen...

30.06.2017

Das Grundgesetz von 1949 stellte "Ehe und Familie unter den besonderen Schutze der staatlichen Ordnung".
© Fotolia.com/Zerbor

"Ehe für alle"Staatliches und kirchliches Ehe-Verständnis driften auseinander

Die "Ehe für alle" könnte bald Realität sein. Ein Jahrhunderte altes Verständnis von Ehe und Familie soll neu definiert werden. Die Kirche protestiert. Dabei driften religiöses und staatliches...

29.06.2017

Ist die "Ehe für alle" der richtige Weg?
© Fotolia.com

Landeskomitee kritisiert "Ehe für alle"Fundierte Auseinandersetzung nötig

Der Vorsitzende des Landeskomitees der Katholiken in Bayern, Joachim Unterländer, hat eine fundierte Auseinandersetzung über den Begriff der Ehe gefordert. Die aktuellen politischen Bestrebungen, die...

29.06.2017

Auf WhatsApp teilen