Vor Ort

Die umstrittene Funkanlage im Nordturm des Münchner Liebfrauendoms ist abgebaut.
© SMB

Kirche und GeheimdienstBND zieht sich aus Frauenkirche zurück

Der Bundesnachrichtendienst hat die umstrittene Funkanlage im Nordturm des Münchner Liebfrauendoms abgebaut.

27.03.2018

Die Kirche Sankt Peter in der Münchner Innenstadt.
© imago

Münchner Stadtpfarrkirche Glocke des Alten Peter muss renoviert werden

Sieben Tonnen schwer, zwei Meter hoch und mehr als zwei Meter Durchmesser: Das sind die Daten der Jubiläumsglocke der Münchner Stadtpfarrkirche Sankt Peter. Anfang April wird sie aus dem Turm gehoben.

27.03.2018

Kardinal Reinhard Marx bei der Fußwaschung 2016 im Liebfrauendom.
© Kiderle

GründonnerstagKardinal Marx wäscht Jugendlichen die Füße

Zwölf Jugendliche und junge Erwachsene sind ausgewählt worden: Kardinal Reinhard Marx wird ihnen im Liebfrauendom die Füße waschen. Darunter ist auch Johannes Stopfer von der Katholischen...

27.03.2018

Kardinal Reinhard Marx hat ein Ende des Krieges in Syrien gefordert. (Archivbild)
© KIderle

Gottesdienst am PalmsonntagKardinal Marx fordert Ende des Kriegs in Syrien

Beim Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom findet Kardinal Reinhard Marx deutliche Worte.

25.03.2018

Das Heilige Grab der Klosterkirche St. Laurentius in Tittmoning.
© EOM

Übersicht im InternetHeilige Gräber im Münchner Erzbistum

An über 200 Orten im werden im Erzbistum München und Freising Nachbildungen des Grabes Christi gezeigt. Auch im Münchner Liebfrauendom.

25.03.2018

Im Südturm des Liebfrauendoms gibt es keine Technik des BND.
© SMB/Schmid

Spionage-Technik in Münchner FrauenkircheBND will Funkanlage noch vor Ostern entfernen

Nun ist auch bekannt, für welchen Zweck die Anlage genau verwendet wurde.

25.03.2018

Jonas Ziermeier leitet den Kindergarten St. Andreas im Münchner Pfarrverband Isarvorstadt.
© Riffert

KindererziehungMann in einem „Frauenberuf“

Der Erzieher Jonas Ziermeier leitet den Kindergarten St. Andreas im Münchner Schlachthofviertel.

23.03.2018

Rätselhafte Technik im Liebfrauendom: Gibt es Abhöranlagen?
© SMB

Rätselhafte TechnikErzbistum bedauert Verärgerung über angebliche Spionageanlage

Generalvikar Peter Beer hat sich zu den technischen Anlagen des Bundesnachrichtendienstes im Liebfrauendom geäußert. Es werde geprüft, ob Zweck der Einrichtung mit einem Gotteshaus vereinbar ist.

21.03.2018

Die Glockentürme des Münchner Liebfrauendoms könnten früher zu Spionagezwecken genutzt werden.
© Kiderle

Kirche und GeheimdienstKatholikenrat will keine Spionagetechnik im Dom

Laut eines Medienberichts soll der Münchner Liebfrauendom früher zu Spionagezwecken genutzt worden sein. Der Katholikenrat der Region München fordert einen Abbau der möglicherweise im Nordturm...

20.03.2018

Entschleunigungsspur oder Alltag: Die Fußgänger haben die Wahl.
© SMB/Schmid

Entschleunigung im AlltagMünchner Projekt ausgezeichnet

Der "Andere Zeiten"-Missionspreis geht in diesem Jahr an drei Projekte, die Religiosität an ungewöhnlichen Orten erlebbar machen. Ausgezeichnet wird auch Stadtpastoral das Projekt "Nimm dir Zeit -...

20.03.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren