Trauer um Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer gestorben

Er hat das Grauen des Nationalsozialimus am eigenem Leib erfahren. Bis zum Schluss hat Max Mannheimer gegen das Vergessen gekämpft. Im Alter von 96 Jahren ist er nun gerstorben.

Münchner Kirchenradio sendet Hörspiel Der Engel von Dachau

Er war ein Märtyrer der Nächstenliebe: Pater Englmar Unzeitig. 1945 stirbt er im KZ Dachau, weil er sich aufopferungsvoll um Typhuskranke kümmert. Am 24. September wird der Ordensmann im Würzburger Dom selig gesprochen. Aus diesem Anlass sendet das Münchner Kirchenradio das Hörspiel "Der Engel von Dachau" aus dem Hause "Loyola Productions Munich".

Sendetermine:

Samstag, 24. September, ab 20 Uhr

Sonntag, 25. September, ab 22 Uhr.

Gütesiegel für Lesetraum Katholisch und kundenfreundlich

Buchhandlungen können viel mehr sein als Verkaufsstellen für bedrucktes Papier. Darum wird jedes Jahr ein Gütesiegel vergeben, das an Buchhandlungen geht, die sich besonders um ihre Kunden kümmern. Der „Lesetraum“ in München hat es jetzt zum zwölften Mal in Folge bekommen.

Bier und Barmherzigkeit Schaustellergottesdienst auf dem Oktoberfest

Zünftig und stimmungsvoll war der diesjährige Wiesn-Gottesdienst im Marstall-Festzelt. Schausteller-Seelsorger Sascha Ellinghaus lenkte den Blick auf das Heilige Jahr der Barmherzigkeit.

Schwerpunkte

Flucht & Asyl

Sie verlassen Familie und Freunde, riskieren ihr Leben auf überfüllten Booten, und sind oft monatelang in Zeltstädten ohne Wasser und Strom untergebracht: Das alles nehmen jeden Tag durchschnittlich 42.500 Menschen auf sich. Sie hoffen auf ein besseres Leben.

Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

"Barmherzigkeit verändert die Welt, macht sie weniger kühl und gerechter" - das sagte Papst Franziskus bei seiner ersten Generalaudienz. Vom 8. Dezember 2015 bis zum 20. November 2016 findet das "Heilige Jahr der Barmherzigkeit" statt.

Flucht & Asyl Heiliges Jahr

Aktuelles © imago/Astrid Schmidhuber

Trauer um Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer gestorben

Er hat das Grauen des Nationalsozialimus am eigenem Leib erfahren. Bis zum Schluss hat Max Mannheimer gegen das Vergessen gekämpft. Im Alter von 96 Jahren ist er nun gerstorben.

24.09.2016

Vor Ort © Huckemeyer

Austrägerin der MK Job aus Überzeugung

Seit 1983 ist sie im Dienste der Münchner Kirchenzeitung tätig: Woche für Woche ist Irmgard Greißl mit dem Fahrrad unterwegs, um die aktuelle Ausgabe an den Mann oder die Frau zu bringen.

24.09.2016

Meinung © Wir sind Kirche

Debatte um den Zölibat Damit Gemeinden überleben können

Pflichtzölibat - ja oder nein? Muss es aufgrund von Priestermangel Reformen in der katholischen Kirche geben? Die neu entfachte Debatte kommentiert...

21.09.2016

Meinung © privat

Debatte um den Zölibat Prophetischer Luxus

Pflichtzölibat - ja oder nein? Muss es aufgrund von Priestermangel Reformen in der katholischen Kirche geben? Die neu entfachte Debatte kommentiert...

21.09.2016

Aktuelles © Sankt Michaelsbund

Herbstsammlung Dafür sammelt die Caritas Geld

Zweimal im Jahr bittet der Caritas-Verband an den Haustüren und auf den Straßen um Spenden. Im Frühjahr und im Herbst. Dafür wird das Geld verwendet:

23.09.2016

Kolpingstunde © EOM/Abteilung Weltkirche

Kolpingstunde Glaube mal ganz anders: für Kolping als Freiwilliger nach Ecuador

Veronika Schmölz ist seit Ende August in Ecuador. Sie hat sich für den Freiwilligendienst "Weltwärts" entschieden, mit dem auch Kolping seine Freiwilligen in das südamerikanische Land schickt. Wie...

25.09.2016

Vor Ort © Sankt Michaelsbund/K.Schmid

Gütesiegel für Lesetraum Katholisch und kundenfreundlich

Buchhandlungen können viel mehr sein als Verkaufsstellen für bedrucktes Papier. Darum wird jedes Jahr ein Gütesiegel vergeben, das an Buchhandlungen geht, die sich besonders um ihre Kunden kümmern....

22.09.2016

Vor Ort © Sankt Michaelsbund/Hasel

Patrozinium on air Familienfest mit vielen Jubiläen

Gleich drei Mal Grund zum Feiern hatten die Gläubigen in der Pfarrei Sankt Rupert am vergangenen Sonntag. Worüber sich die Freilassinger beim Patrozinium freuen konnten, erfahren Sie hier.

19.09.2016


Der neue Pfarrverband Maria Morgenstern besteht aus den Pfarreien St. Martin (Au), Herz Jesu (Bad Feilnbach), St. Martin und St. Korbinian (Kematen-Dettendorf) und St. Michael (Litzldorf). "Mit der Wahl dieses Namens, dieser Symbolik ergeht ein großer Auftrag auch an sie, wie sie im neuen Pfarrverband miteinander unterwegs sind", so Weihbischof Bischof in seiner Predigt. (kid)

Videos

  • Herbstvollversammlung der katholischen Bischöfe in Fulda Bei ihrer Herbstvollversammlung in Fulda haben sich die katholischen Bischöfe erneut mit dem Thema Flüchtlinge beschäftigt. Weiter diskutierten die Oberhirten das Schreiben "Amoris laetitia" von Papst Franziskus und über Armut in Deutschland.
  • Korbinian - Das Musical - Dokumentation 250 Mitwirkende, zwei Jahre Vorbereitungszeit und viel Herzblut von Profikünstlern und Laien - "Korbinian - Das Musical" ist ein Mammutprojekt. Es geht um den Heiligen Korbinian, dem ersten Bischof Freisings, um Schuld und Vergebung. Tolle Melodien, gesungen von Solokünstlern und den freysing larks. Der Sankt Michaelsbund war bei den Proben sowie bei der Premiere am 21. Juli 2016 mit dabei.
  • Papst Benedikt XVI. besucht Bayern 2006 - Dokumentation Papst Benedikt XVI. besuchte im September 2006 seine Heimat Bayern. Der Beitrag zeigt die Dokumentation, die damals im Tagesrückblick auf München TV ausgestrahlt wurde.
  • Heiliger Korbinian Als "Global Player" reiste er durch Europa, mit einer Halben des nach ihm benannten Biers lässt es sich vorzüglich auf sein Wohl anstoßen und er hat ein Bistum gegründet: Der Heilige Korbinian.
  • Sankt Rupert in Freilassing von oben Das Münchner Kirchenradio geht mit einem neuen Programmschwerpunkt auf Sendung. Gottesdienste aus verschiedenen Kirchen werden live übertragen - einmal pro Monat und aus jeder Region des Erzbistums. Bereits im Vorfeld der Übertragungen stellt das Kirchenradio die jeweiligen Pfarreien vor. Am Sonntag, 18. September: Sankt Rupert in Freilassing.