Schwerpunkte

70 Jahre Israel

Am 14. Mai 1948 rief David Ben Gurion den Staat Israel aus. Was beschäftigt Juden im Erzbistum München und Freising 70 Jahre nach der Staatsgründung?

Zukunft Kloster Reutberg

Die Ordensgemeinschaft im Kloster Reutberg ist zu klein geworden. Sie muss aufgelöst werden. Doch wie geht es mit dem Kloster weiter?

Priesterleben

Priester predigen, leiten die Gemeinde, spenden Sakramente. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Doch wie sah das Priesterleben früher aus? Wie ist es heute? Und was erwartet die Priester in Zukunft?

70 Jahre Israel Kloster Reutberg Priesterleben

Der Zauberer animiert alle zum Mitmachen.
Aktuelles © Susanne Hornberger/SMB

15 Jahre Lesetraum Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!

Die Buchhandlung Lesetraum des Sankt Michaelsbundes (SMB) wird 15 Jahre alt. Ein Grund zu Feiern und den Kunden und Literaturfreunden Danke zu sagen.

17.07.2018

Meinung © imago

70 Jahre Israel und neuer Antisemitismus Vertrauen im Dialog schaffen

Kirchliche Medien haben einen Auftrag, sich um das Verständnis zwischen Christentum und Judentum zu kümmern und gegen Judenfeindlichkeit zu wirken.

16.07.2018

Anzeige

Aktuelles © Antenne Bayern

Juden in München Familie leidet unter Antisemitismus

München sieht sich gerne als weltoffene Stadt. Trotzdem gibt es auch hier einen neuen Antisemitismus. Und der bleibt für die jüdischen Bürger nicht ohne Folgen:...

13.07.2018

Landshut Ausstellung im ehemaligen Ursulinenkloster

"Zugeneigt. Leben, lernen, glauben" - das ist der Titel einer Ausstellung im ehemaligen Ursulinenkloster Landshut.

09.07.2018

Mit App zur Ministrantenwallfahrt
Aktuelles © Antonioguillem- adobe.stock

Ministrantenwallfahrt erstmalig mit App Mit dem Handy nach Rom

Die Zeiten in denen die Minis bei der Wallfahrt in Rom mit Liederheft und Stadtplan unterwegs waren sind vorbei. Jetzt gibt es all...

13.07.2018

Frage 2

Im Durchschnitt wurden  Fragen richtig beantwortet.

Besucher der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem.
Aktuelles © imago/UPI Photo

Hintergrund Antisemitismus: Fragen und Antworten

Zuletzt kam es in Deutschland verstärkt zu Übergriffen auf jüdische Mitbürger, zu antisemitischen Vorfällen. Woher Antisemitismus kommt und was damit genau gemeint ist, lesen Sie hier.

12.07.2018

Christian Seebauer beim Pilgern durch Israel.
Glaube © Seebauer

Erfahrung eines Pilgers Ohne Geld durch Israel

Christian Seebauer war als Bettler im Heiligen Land unterwegs. Vier Jahre später wirkt der Israel Trail immer noch nach.

11.07.2018

Segnung im Seniorenheim für Jung und Alt
Vor Ort © SMB/Greckl

Markt Schwaben Segen für Dreiräder und Rollstühle

Eine besondere "Fahrzeug"-Segnung hat in Markt Schwaben Jung und Alt zusammengebracht.

16.07.2018


Jetzt neu: Der Newsletter für Rosenheim

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren

Anzeige

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren