"Kreuzweg der Völker" in der Münchner Innenstadt
Vor Ort © Kiderle

"Kreuzweg der Völker" in München "Miteinander zeigt christliche Prägung Europas"

Die christliche Prägung Europas werde erkennbar in einem "Miteinander der Völker und Nationen" - das hat Kardinal Marx am Karfreitag vor mehreren tausend Gläubigen beim "Kreuzweg der Völker" in München betont.

19.04.2019

Archivbild: Papst Franziskus bei der Feier der Osternacht im Petersdom 2018
Aktuelles © imago

Auferstehung Jesu Papst feiert Osternacht im Petersdom

An Ostern entferne Gott "die härtesten Steine, gegen die unsere Hoffnungen prallen" - das hat Papst Franziskus bei der mehrstündigen Feier der Osternacht im Petersdom betont.

20.04.2019

Anzeige

Der Brauch, vom Osterhasen gelegte Eier zu suchen, entwickelte sich im 17. Jahrhundert.
Glaube © A_Bruno - stock.adobe.com

Brauchtum zu Ostern Warum ein Hase die Ostereier bringt

Die Frage, wie der Hase zum Osterhasen wurde und damit zum christlichen Osterfest kam, ist gar nicht so leicht zu klären.

19.04.2019

Alois Bierl ist Chefreporter beim Sankt Michaelsbund.
Glaube © SMB/Schlaug

Religiöser Buchtipp Leben mit der Diagnose Krebs

Das Religiöse Buch des Monats in unserer Videorezension: "Durchkreuzt. Mein Leben mit der Diagnose Krebs" von Jesuitenpater Andreas R. Batlogg.

19.04.2019

Buchtipp der Woche

von Simone Sauerbeck

"Ein verrücktes Abenteuer in New York für alle ab 10"

Anne Fleming

Ziegen bringen Glück

Ist da wirklich eine Ziege auf dem Dach? Kid lässt sich das natürlich nicht entgehen!

10,99 €

Höhepunkt der römischen Osterfeierlichkeiten: Papst Franziskus spendet von der Loggia des Petersdoms den Segen „Urbi et orbi“.
Aktuelles © imago/Ulmer

Päpstlicher Segen „Der Stadt und dem Erdkreis“

Warum der Segen „Urbi et orbi“ für so viele Menschen auf der ganzen Welt wichtig ist, erklärt für uns der Autor, Filmproduzent und Medienmanager Martin Choroba.

20.04.2019

2018 wusch Kardinal Marx an Gründonnerstag Jugendlichen die Füße.
Vor Ort © Kiderle

Gründonnerstag mit Kardinal Marx "Kirche ist unterwegs"

Kardinal Reinhard Marx hat in seiner Predigt zum Gründonnerstag die Notwendigkeit eines gemeinsamen synodalen Weges aller Gläubigen betont und forderte, dass die Kirche lernen und sich weiterentwickeln müsse.

19.04.2019

Warum lässt Gott Leid zu?
Glaube © dodoardo - stock.adobe.com

Ewige Menschheitsfrage Warum lässt Gott Leid zu?

Seit Urzeiten beschäftigt den Menschen die Frage nach dem Leid in der Welt. Mit diesem Problem, dessen theologischer Fachbegriff "Theodizee" lautet, setzt sich in diesem Beitrag der Münchner Jesuitenpater Andreas Batlogg auseinander.

18.04.2019


Jetzt neu: Der Newsletter für Rosenheim

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren

Anzeige

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren